ZDH

Tag des Handwerks: Die größte Mitmachwerkstatt Norddeutschlands steht auf der IdeenExpo

Hannover, 25. Juli 2011.- In diesem Jahr feiert das deutsche Handwerk erstmals den bundesweiten Tag des Handwerks. Nationale und regionale Maßnahmen sollen an diesem Tag dafür sorgen, die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit gebündelt auf die Leistung, die Größe und die Bedeutung des Handwerks zu lenken.

Die Handwerkskammer Hannover möchte vor allem junge Menschen erreichen und sie auf das Handwerk und seine guten Chancen aufmerksam machen. Und wo könnte das besser gelingen, als auf der IdeenExpo. Am 03. September 2011 organisiert die Handwerkskammer Hannover daher am Tag des Handwerks mitten auf dem IdeenExpo-Gelände in Hannover eine große Mitmachwerkstatt. Hier kann man die Vielfalt der handwerklichen Ausbildungsberufe erleben und rund 30 verschiedene Handwerksberufe ausprobieren. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie.

Das größte Klassenzimmer Deutschlands – die IdeenExpo – wird am 03. September 2011 also noch ein bisschen größer, bunter und vielfältiger. Bei uns können Jungen und Mädchen unter anderem:

  • ihre Augen testen lassen
  • aus Rohren Herzen biegen
  • mit Bohnermaschinen Hockey spielen
  • Kreisel drechseln
  • Naturstein bearbeiten
  • Hundertwasser mit einem Fliesen-Mosaik Konkurrenz machen
  • eigene Starfotos schießen
  • das neueste Make-up ausprobieren und eigene Salben anrühren
  • aus Kupferblech Serviettenringe schmieden
  • Wände farbenfroh gestalten
  • ihre Haare stylen
  • über dem offenen Feuer Nägel schmieden
  • dicke Bretter bohren
  • ein Baumhaus bauen
    und vieles, vieles mehr….

Am Aktionstag in Hannover beteiligen sich nicht nur die Handwerkskammer Hannover, sondern zahlreiche Betriebe, Innungen und Landesinnungsverbände. Die Mitmachwerkstatt des Handwerks befindet sich gleich neben der Showbühne der IdeenExpo direkt gegenüber der großen Treppe. Der Eintritt ist frei. Neben den tollen Aktionen, die auf Schülerinnen und Schülern warten, stehen natürlich auch unsere Experten bereit, um über die Chancen und Möglichkeiten im Handwerk zu informieren. (26.07.2011)

 

Ansprechpartnerin für die Medien:
Dr. Sabine Wilp