Mentorenbetrieb: Marcus Könecke Zimmerermeister
für den Beruf: Zimmerer (m/w/d)

Anschrift
Wallstr. 8
31303 Burgdorf
Ansprechpartner/in

Herr Marcus Könecke
Inhaber
Tel. 05136-8789706
mail@zimmereikoenecke.de


Was?

Berufsinformationstag

altGern kommen wir auf ihre Schulveranstaltung rund um die Berufswahl und stellen unsere Praktikums- und Ausbildungsplatzchancen vor. 


nach Absprache

Einsatz von Lehrlingen / Junggesellen (m/w)

Wer kann besser und authentischer von seiner Ausbildung erzählen, als diejenigen, die gerade ihre Ausbildung bei uns machen? Gern nehmen wir unsere Auszubildenden auf Veranstaltungen mit oder schicken unsere jungen Mitarbeiter/innen auch mal alleine los, um Schülerinnen und Schüler für unsere Ausbildungsberufe zu begeistern.


nach Vereinbarung

Unterrichtsbesuch

altSie können nicht zu uns kommen, dann kommen wir zu Ihnen, zum Beispiel in den Schulunterricht. 


auf Anfrage

Betriebserkundung

Uns und unseren Betrieb persönlich kennen lernen, das ist bei einer Betriebserkundung möglich. 


nach Absprache

Praktikum

alt

Wir bieten Ihren Schülerinnen und Schülern Schnupperpraktika und Schulpraktika bei uns im Betrieb an.


nach Vereinbarung

Zukunftstag

Am Zukunftstag sind wir dabei und bieten Jungs und Mädels die Chance, " ins Handwerk" zu schnuppern.


jährlich (im Frühjahr)

Bewerbungstraining

Sie suchen erfahrene Personalentscheider/innen aus dem Handwerk für ein Bewerbungstraining mit Ihren Schülerinnen und Schülern. Melden Sie sich gern bei uns!


auf Anfrage

Praxiseinsatz/-parcour

Für Ihre Berufsorientierungsveranstaltungen kommen wir gerne mit Praxisübungen zu Ihnen in die Schule. Hier bekommen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick, wie fingerfertig sie sind und was für typische Aufgaben im Arbeitsalltag auf sie zukommen.


auf Anfrage

Elternabend

An Ihrer Schule findet ein Elternabend zum Schwerpunkt Berufswahl statt und Sie suchen noch Praxisreferenten? Dann sprechen Sie uns an!


Wir betreiben Holzbau aus Leidenschaft. Dazu gehören nicht nur die Sorgfalt und das Gefühl für das Material und seine vollendete Verarbeitung. Sondern auch die Mühe und der Ehrgeiz, aus jeder Aufgabe etwas besonderes zu machen. Wir fühlen uns dem Handwerk verpflichtet und kombinieren Altbewährtes mit den neuesten Technologien und Baustoffen. So entstehen immer wieder auf's neue spannende Ideen, Herausforderungen und Bauwerke, die allen Ansprüchen genügen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Partnerschulen/weitere Kooperationen

Keine Kooperationen vorhanden.