HWK Hannover

25 große Mitmach-Bücher des Handwerks für viele kleine Patienten

Hannover, 26. April 2013.- Handwerkskammer-Präsident Walter Heitmüller und Jans-Paul Ernsting, Hauptgeschäftsführer der HWK Hannover, haben heute in der MHH-Spieloase den kleinen Patienten 25 Exemplare des Mitmach-Kinderbuches „Das große Kinderbuch des Handwerks“ überreicht, das im letzten Herbst im Zeitbild-Verlag erschienen ist.

Das große Kinderbuch des Handwerks (Stückpreis 19,90 Euro) enthält Materialien, die pädagogisch fundiert und an den Kita-Bildungsplänen orientiert sind. Die Geschichten vermitteln aus kindgerechter Perspektive Einblicke in Handwerksberufe. Das DIN-A2-Format und fast 500 Illustrationen machen das Buch sehr anschaulich. Außerdem enthält es 48 Lernspielkarten, mit denen Kinder im Kindergarten Arbeitswerkzeuge verschiedener Berufe kennenlernen. Darüber hinaus sind Lieder zum Handwerk mit Noten und Texten abgedruckt.

„Mit dem Buchkönnen Kinder spielerisch unter Anleitung der Erzieherinnen erleben, was Handwerker leisten und was sie können. Sie entdecken in der Welt des Handwerks ihre Umgebung, erschliessen sich die Welt der Berufe und werden angeregt, eigene Fähigkeiten zu erproben“, betont Handwerkskammerpräsident Walter Heitmüller.

„Ein Riesenposter zum Selbstgestalten, das dem Buch auch beiliegt, haben die kleinen Patienten in der MHH-Kinderklinik in den letzten Wochen unter Anleitung der Künstlerin Anne Nissen ausgemalt. Wir hoffen, dass die MHH-Spieloase dafür einen Preis gewinnt“, so Ira Thorsting, Vorsitzende des Vereins „Kleine Herzen“. „Denn für jede finanzielle Unterstützung für das diesjährige Sommerfest am 15. Juni im Innenhof der MHH-Kinderklinik sind die Mitarbeiterinnen der Spieloase dankbar“, erklärt Thorsting.

Ansprechpartnerin für die Medien:
Dr. Sabine Wilp