HWK Hannover

30,5 Prozent Förderung für "Geprüften Betriebswirt (HwO)"

Hannover.- (see) "Der Studiengang ist intensiv und rückt die wichtigsten Themen in den Fokus", "Das praxisnahe Lernen ist super" und "So ein gutes Kompaktangebot findet man woanders nicht", so lauten Stimmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die den Studiengang "Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)" an der Akademie des Handwerks der Handwerkskammer Hannover bereits besucht haben.

In etwa 800 Unterrichtsstunden durchlaufen die Teilnehmer die vier Themenfelder "Unternehmensstrategie", "Unternehmensführung", "Personalmanagement" und "Innovationsmanagement". Der Studiengang schließt mit einer schriftlichen Projektarbeit ab.

"Was viele nicht wissen ist, dass Studieninteressierte für das Fortbildungsstudium zum "Geprüften Betriebswirt" mit dem "Meister-BAföG" einen Zuschuss von 30,5 Prozent für die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren bekommen können", sagt Türkan Ilkme von der Akademie des Handwerks der Handwerkskammer Hannover. "Bei Bestehen der Prüfung, erhalten die Teilnehmer am Ende nochmal 25 Prozent Rabatt auf das bereits um 30,5 Prozent reduzierte Darlehen", so Ilkme.

Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Meisterprüfung oder ein anderer Fortbildungsabschluss mit vergleichbaren Qualifikationen in anderen Wirtschaftsbereichen. "Für einen sicheren Einstieg in die BWL-Themen müssen die Teilnehmer über aktuelle Kenntnisse zu den Themen Buchführung und Jahresabschluss verfügen", erläutert Türkan Ilkme. "Daher empfehlen wir den Studieninteressierten dringend an dem Vorbereitungsseminar "Buchführung Crash-Kurs" teilzunehmen", so die Weiterbildungsberaterin.

Die Termine der Vollzeitstudiengänge "Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)" für 2015 finden Sie im angehängten Info-Blatt. Der erste Infoabend findet am 10.02.2015, 18 Uhr, in der Handwerkskammer Hannover statt. (27.11.2014)

Mehr Details zum Infoabend. weiter

Kontakt:
Türkan Ilkme