App zur Lehrstelle mit dem Lehrstellenradar

Nie war es einfacher, einen Ausbildungsplatz zu finden. Denn mit dem Lehrstellenradar, der mobilen App für das Handwerk, hat sie quasi jeder schon in der Tasche, der über ein Smartphone verfügt. Schulabgänger, Eltern, Lehrer oder Ausbildungsberater: Sie alle können mit dem Lehrstellenradar schnell und unkompliziert auf freie Lehrstellen im Handwerk im gesamten Bundesgebiet zugreifen. Auch die noch unbesetzten Lehrstellen des Handwerkskammerbezirks Hannover sind in die App integriert.

Nach dem Download des Lehrstellenradars für iPhones, iPads, Smartphones oder Tablets finden Interessierte nicht nur freie Lehrstellen und Praktikumsplätze auf ihrem Handy, sie können auch ein persönliches Profil mit Berufs- und Regionswünschen erstellen. Gehen passende Angebote ein, wird der Nutzer sofort informiert. Zudem werden bei aktiviertem Radar über die Kamera Lehrstellen im näheren Umkreis angezeigt. Und wer eine interessante Lehrstelle für einen Freund entdeckt, der kann sie per SMS, E-Mail oder Facebook weiterempfehlen.

Auch für die Handwerksbetriebe, die ihre Lehrstellen in der Lehrstellenbörse veröffentlicht haben, hat das Lehrstellenradar einen zusätzlichen Nutzen. Mit der App erhalten junge Menschen mehr Informationen über die Handwerksbranche, die ihnen die Berufswahl erleichtern sollen. Und gerade kleinere Betriebe haben über die App die Möglichkeit, von mehr Bewerbern gefunden zu werden.

Die App „Lehrstellenradar“ steht zum kostenlosen Download im App Store und bei Google play bereit. (01.12.2015)

Hier geht es direkt zur Lehrstellenbörse der handwerkskammer Hannover.

Katharina Baier-03

Katharina Baier

Mitarbeiterin Geschäftsbereich Projekte der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Service GmbH

Seeweg 4
30827 Garbsen
Tel. (0 51 31) 70 07 - 306
Fax (0 51 31) 70 07 - 750
baier--at--hwk-psg.de