Digitalisierung Handwerk
Adobe Stock

Assistent*in für digitale Betriebsführung

Bilden Sie einen Mitarbeitenden zum digitalen Lotsen für Ihren Betrieb aus.

Hannover.- (see) Mit dem sechstägigen Online-Seminar „Assistent für digitale Betriebsführung im Handwerk“ können Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fit für die Digitalisierung ihres Betriebes machen. Themen sind u.a. IT-Sicherheit, digitale Geschäftsprozesse, Datenschutz, Online Marketing und Projektmanagement. Mit dieser innovativen Weiterbildung kann der Mitarbeiter, die Mitarbeiterin zu einem digitalen Lotsen innerhalb des Betriebes werden. Bereits während der Weiterbildung werden anhand von praktischen Übungen und Anwendungsbeispielen digitale Anwendungen in die betriebliche Praxis integiert.

 Ihr Vorteil: Gratis Digital-Check in Ihrem Betrieb

Vor dem Beginn des Lehrgangs wird im Betrieb des Teilnehmenden ein Digital-Check durchgeführt. Der Digital-Check ermittelt den digitalen Entwicklungsstand im jeweiligen Unternehmen und dient dazu, die Programminhalte des Lehrgangs besser auf die Bedürfnisse des teilnehmenden Betriebes abzustimmen. Dieses Angebot gilt nur für HWK-Mitglieder.

Der in Kooperation mit dem Bildungszentrum (BTZ) der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim durchgeführte Online-Kurs startet am 20. August 2021 und endet am 20. November 2021. Die praxisorientierte Veranstaltung ist auf zwölf Teilnehmer*innen begrenzt. Nutzen Sie die Chance von Tipps erfahrener Dozenten zu profitieren! (07.07.2021)

Ansprechpartner:

Uwe Brehl
Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) - Digitalisierung

Tel. (05 11) 3 48 59 - 125
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
brehl--at--hwk-hannover.de

Dauer:

Sechs Tagesseminare im Zeitraum vom 20.08.2021 bis 19.11.2021.

Kosten: 945 Euro

Hier geht es direkt zur Anmeldung.