außenwirtschaft dänemark, daenemark kopenhagen meerjungfrau hafen auslan reise geschäftsanbahnung
Fotolia

Auftragsakquise in Dänemark

Hannover.- (see) Internationale Studien loben Dänemarks Investitionsklima. Forschungsintensive Industrien profitieren von der Innovationsausrichtung des Landes. Zahlreiche Bauprojekte bringen die heimische Wirtschaft fast an ihre Kapazitätsgrenze und eröffnen deutschen Firmen Geschäftspotenziale. Hohe Summen fließen nicht nur in Großprojekte wie hochmoderne, neue Krankenhäuser und die Fehmarnbelt-Querung. Dänemark investiert auch stark in den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, darunter in Straßenbahnen sowie in den Wohnungsbau und Stadterneuerungsprojekte.

In der Informationsveranstaltung der Handwerkskammern Schleswig-Holsteins am 15. März 2018 in der Handwerkskammer Hamburg geht es um  Themen der Auftragsabwicklung in Dänemark. Anhand von konkreten Beispielen wird die Kalkulation von Aufträgen in Dänemark vorgestellt.

Bitte melden Sie sich bis zum 9. März 2018 mit dem angehängten Formular an. (08.02.2018)

Termin:

15. März 2018 in der Handwerkskammer Hamburg

Kontakt:

Dr. Merret Vogt
Sachbearbeiterin

Tel. (05 11) 3 48 59 - 14
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
m.vogt--at--hwk-hannover.de