Praktische Übung während des Workshops: Der Gliedermaßstab
Wolf-Moritz
Praktische Übung während des Workshops: Der Gliedermaßstab

Auszubildende unterstützen

Hannover.- (ve) „In zwei ganztätigen Modulen im Oktober und November machen wir Gesellinnen und Gesellen fit für die Arbeit mit den Azubis“, sagt Bettina Wolf-Moritz, die in der Handwerkskammer Hannover für die Qualitätssicherung in der Ausbildung zuständig ist. Neben praktischen Tipps zum Thema "wie ticken die Jugendlichen" werden gezielte Übungen für den Ausbildungsalltag zur Kommunikation, zum Umgang mit Konflikten, zur Motivation und Beurteilung ausführlich trainiert. „Es hat sich gezeigt, dass sich die Gesellinnen und Gesellen durch den Workshop sicherer im Umgang mit den Auszubildenden im Betrieb fühlen. Das hilft nicht nur den Gesellen und Azubis bei ihrer Arbeit, sondern erleichtert auch den Betriebsalltag allgemein“, so Wolf-Moritz. Für den nächsten Termin sind noch wenige Plätze frei, melden Sie sich an.

Termine:
17. Oktober 2017 und 14. November 2017

Kosten:
249 Euro, 178 Euro für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Hannover

Kontakt:

Bettina Wolf-Moritz
Beauftragte für Qualitätssicherung im Geschäftsbereich Bildung und Recht

Tel. (05 11) 3 48 59-72
Fax (05 11) 3 48 59-32
wolfmoritz--at--hwk-hannover.de