Bielein_Avadik_3_3-1
Frederick Becker

Betriebsbörse hilft bei der Nachfolgersuche

Sabine Bienlein ist dabei, ihren Friseursalon in der Plathnerstraße in Hannover abzugeben. Eine Nachfolgerin fand sie über die Betriebsbörse der Handwerkskammer.

Hannover.- (fb) Zum 1. September dieses Jahres wird Ano Avadik aus Peine den Salon von Sabine Bienlein übernehmen. Den Plan, sich selbständig zu machen, hatte sie schon länger. Eine gute Vorbereitung dafür war die Leitung eines Salons in der Südstadt von Hannover. Ein Dozent der Friseur-Meisterschule machte sie auf die Betriebsbörse aufmerksam. Sie meldete sich dort an, und bereits nach kurzer Zeit trudelten die Angebote ein.

„Nach einer Woche hatte ich zwanzig bis dreißig Rückmeldungen“, erzählt Avadik. Sabine Bienlein sei die erste gewesen. Nicht zuletzt deshalb entschied Avadik sich, deren Salon zu übernehmen. Auch die gute Verkehrsanbindung hat sie überzeugt.

„Die Infrastruktur ist für alle Gewerke wichtig“, meint Bienlein und sie verweist darauf, dass bei einer Betriebsübergabe vieles geregelt werden muss, mit Versicherungen, Hauswirten, Stadtwerken, Kommunikationsanbietern. „Es ist sinnvoll, für diese Dinge eine gemeinsame Lösung zu finden“, erläutert Bienlein. Das erleichtere vieles. Zum Glück habe die Handwerkskammer Hannover hier geholfen und  mit Rat und Tat zur Seite gestanden, so dass es zu einer ausgewogenen Einigung gekommen sei.  Auch nach der Übernahme werden die beiden Frauen in Kontakt bleiben, um die Betriebsübergabe reibungslos zu gestalten.  (08.08.2018)

 Sie möchten sich im Rahmen Ihres Betriebsübergabeprozesses fachkundig beraten lassen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Jan-Michael Hobelsberger
Nachfolgemoderator

Tel. (05 11) 3 48 59 - 61
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
hobelsberger--at--hwk-hannover.de

Bei Fragen zur Betriebsbörse wenden Sie sich bitte an:

Andrea Weber-Lages
Sachbearbeiterin

Tel. (05 11) 3 48 59 - 39
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
weber-lages--at--hwk-hannover.de



Mehr Infos zum Thema Nachfolge: weiter