zimmerer, ausbildung, meister, ausbilder,
AMH

Bewerbertage für Geflüchtete

Im Rahmen des IHAFA-Projekts finden regelmäßig Bewerbertage für Flüchtlinge statt.

Hannover.- (vo) Im Rahmen des Projekts IHAFA, dem Flüchtlingsprojekt der niedersächsischen Handwerkskammern und des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Verkehr, veranstaltet die Handwerkskammer Hannover wieder mehrere Bewerbertage für Geflüchtete.

Hier prüfen die Berater im ersten Schritt, ob die Geflüchteten die notwendigen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten mitbringen, damit eine Ausbildung im Handwerk erfolgreich durchlaufen werden kann.

Ablauf eines Bewerbertages:

  • Deutsch-Test
  • Mathematik-Test
  • Praxis-Test
  • Beratungsgespräch

Voraussetzungen:

  • Berufsschulreife
  • Volljährigkeit
  • Sprachniveau B1 entsprechend des Gemeinsamen Europäischen
  • Referenzrahmens für Sprachen
  • Starkes Interesse am Handwerk

Termine:

21. März 2019, jeweils von 9 bis 12 Uhr

11. April 2019

25. April 2019

09. Mai 2019

22. Mai 2019

13. Juni 2019

auf dem Campus der Handwerkskammer Hannover

Kontakt und Anmeldung:

Eine Teilnahme an den Bewerbertagen ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Terminzuordnung erfolgt per Mail nach Anmeldungseingang. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular, das zum Download bereit steht und senden es ausgefüllt an:  fluechtlinge@hwk-hannover.de