3_1 fif 2 tyschper
Handwerkskammer Hannover/Arndt

Chance für Frauen im Handwerk

Bewerbungen für "Handwerk mit FiF" sind noch bis 15. März 2019 möglich. Auch Katrin Tyschper möchte dabei sein.

Hannover.- (ak) Veränderung, Weiterentwicklung und Herausforderung sind für Katrin Tyschper (32 Jahre) Motivation, um beim Projekt "Handwerk mit FiF - Smart, vernetzt und digital" mitzumachen. Seit etwa einem Jahr übernimmt sie die Geschäftsleitung bei der SEIDEL Innendekoration GmbH (Raumausstattung). Mit dem Projekt Handwerk mit FiF möchte sich Tyschper jetzt persönlich und beruflich weiterentwickeln.

 

Kundenaufträge, Finanzen, Personalführung: Bereiche, in denen sich Katrin Tyschper mit Hilfe von FiF weiterentwickeln möchte.
Handwerkskammer Hannover/Arndt

Frau Tyschper, wie sind Sie auf „Handwerk mit FiF – Smart, vernetzt und digital“ aufmerksam geworden?

Tyschper: Mein Chef hat darüber in einer Broschüre gelesen und mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, beim Projekt mitzumachen. Ich hab mich informiert, mir ein paar Sachen aus dem vergangenen Projekt angeschaut und mich dann beworben.

Warum machen Sie beim Projekt mit? Und was versprechen Sie sich davon?

Als gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau bin ich Quereinsteigerin im Handwerk. Ich habe mir über die Jahre hinweg alles selbst beigebracht und das möchte ich mit Handwerk mit FiF jetzt festigen.

Was erhoffen Sie sich von der Teilnahme?

Ich suche immer neue Herausforderungen und möchte mich weiterentwickeln. Deshalb hoffe ich, dass ich viel mitnehmen werde; für mich und für den Betrieb.

Welches Ziel haben Sie für den Betrieb?

Während des Tagesgeschäfts bleibt oft keine Zeit, Prozesse in Gang zu setzen, die den Betrieb weiter nach vorne bringen. Mit dem Projekt möchte ich aber genau das tun und mich insbesondere dem Thema Digitalisierung ein bisschen mehr zuwenden. Unsere Auftragsprozesse laufen zum Beispiel noch nicht mit mobilen Endgeräten, und das soll sich auf jeden Fall ändern. (05.02.2019)

Katrin Tyschper zusammen mit Hund Paul in den Geschäftsräumen der SEIDEL Innendekoration GmbH in Garbsen.
Handwerkskammer Hannover/Arndt

Ansprechpartnerinnen:

Kirsten Höxter
Mitarbeiterin Geschäftsbereich Projekte der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Service GmbH

Tel. (05131) 70 07 - 681
Fax (05131) 70 07 - 750
k.hoexter--at--hwk-psg.de

Patricia Wemken-Stephan
Mitarbeiterin Geschäftsbereich Projekte der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Service GmbH

Tel. (0 51 31) 70 07 - 774
Fax (0 51 31) 70 07 - 750
p.stephan--at--fbz-garbsen.de



Info-Material sowie den Bewerbungsbogen finden Sie hier: