corona virus ansteckung krankheit, spritze plutprobe desinfektion epidemie
Adobe Stock/H_Ko

Corona aktuell - Neustart nach der Krise

+++Regierungskoalition einigt sich auf Konjunkturpaket in Höhe von 130 Milliarden Euro+++Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli 2020+++

+++ Zunächst soll die Mehrwertsteuer zur allgemeinen wirtschaftlichen Belebung ab dem 1. Juli bis Ende Dezember sinken – und zwar von 19 auf 16 Prozent, der reduzierte Steuersatz von sieben auf fünf Prozent+++



+++Zum großen Themenbereich Finanzhilfen in Zeiten der Corona-Krise klicken Sie hier+++Warnung vor Fake-E-Mails zur Corona Soforthilfe - in keinem Fall öffnen oder antworten+++



Fragen und Hinweise:
Ab sofort sammelt die Handwerkskammer Hannover Hinweise und Fragen von ihren  Mitgliedsbetrieben unter folgender E-Mail-Adresse: corona@hwk-hannover.de



Nützliche Links:
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat zu Mundschutz und Handhygiene Informationen bereitgestellt. Besonderer Wert ist auf eine angemessene Handhygiene und Husten- und Nies-Etikette sowie einen entsprechenden Abstand zu legen (www.infektionsschutz.de).

Das Robert-Koch-Institut (RKI) liefert Daten und Fallzahlen, Krankheitsdefinition und Umgang mit möglicherweise infizierten Personen unter www.rki.de.

Eine Beurteilung der aktuellen Situation in Deutschland findet sich auf den Seiten des Bundesministeriums für Gesundheit www.bundesgesundheitsministerium.de.

Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zu den arbeitsrechtlichen Auswirkungen des Coronavirus finden Sie unter www.bmas.de > Presse > Meldungen.   Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft finden Sie unter www.bmwi.de > Weiterführende Informationen und FAQ. 



Coronavirus aktuell

28.09.2020
18 Millionen Euro für die Stabilisierung der Ausbildung

Das Land Niedersachsen will die Auswirkungen der Covid 19–Pandemie für den regionalen Ausbildungsmarkt minimieren. (28.09.2020)

21.09.2020
Corona: Überbrückungshilfe wird verlängert und ausgeweitet
Die Überbrückungshilfe wird bis Dezember fortgesetzt. Dabei werden die Zugangsbedingungen abgesenkt und die Förderung ausgeweitet.

Die Überbrückungshilfe wird bis Dezember fortgesetzt. Dabei werden die Zugangsbedingungen abgesenkt und die Förderung ausgeweitet. (21.09.2020)

21.09.2020
Neustart Niedersachsen Innovation
Von Corona betroffene Betriebe können durch ein Sonderprogramm des Landes Niedersachsen bis zu 60 Prozent Zuschüsse für Innovationsprojekte von der NBank erhalten.

Von Corona betroffene Betriebe können durch ein Sonderprogramm des Landes Niedersachsen bis zu 60 Prozent Zuschüsse für Innovationsprojekte von der NBank erhalten.

09.09.2020
Kostenlose Muster für Corona-Dokumentation

Wann galten welche Auflagen und welche Auswirkungen hatten diese konkret auf den Betrieb? Mit der „Corona-Dokumentation“ stellt der Zentralverband des deutschen Handwerks Betrieben eine kostenlose Orientierungshilfe zur Verfügung. (08.09.2020)

17.08.2020
Zu Besuch auf dem Campus Handwerk
Die FDP-Fraktion informierte sich über die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Wie gut kommt das Handwerk durch die Corona-Pandemie? Darüber informierte sich die FDP-Fraktion. (17.08.2020)

08.07.2020
Neue Überbrückungshilfe für Betriebe
Kleine und mittlere Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise noch immer mit Umsatzeinbußen kämpfen, können erneut Zuschüsse des Bundes erhalten.

Kleine und mittlere Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise noch immer mit Umsatzeinbußen kämpfen, können erneut Zuschüsse des Bundes erhalten. (08.07.2020)

mehr







 Alle unsere Beraterinnen und Berater stehen aber zu den gewohnten Servicezeiten zur Verfügung. Sie beantworten Ihre Fragen jetzt gerne am Telefon oder per Mail.

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU), Meistervorbereitungskurse Teil I + II:

Michael Preßler
Abteilungsleiter Förderungs- und Bildungszentrum

Tel. (0 51 31) 70 07 - 230
Fax (0 51 31) 70 07 - 280
m.pressler--at--fbz-garbsen.de

Meisterkurse Teil III und Teil IV:

Matthias Mölle
Leiter der Akademie des Handwerks

Tel. (0 51 31) 70 07 - 373
Fax (0 51 31) 70 07 - 370
m.moelle--at--fbz-garbsen.de

Gesellen- und Abschlussprüfungen der Handwerkskammer Hannover:

Diana Heinrich
Sachbearbeiterin

Tel. (05 11) 3 48 59 - 60
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
heinrich--at--hwk-hannover.de

Meisterprüfungen:

Lena Guder
Koordinatorin Kompetenzfeststellung / Prüfungswesen

Tel. (05 11) 3 48 59 - 73
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
guder--at--hwk-hannover.de

Betriebswirtschaftliche Fragen:

Dipl.-Ing. Dipl.-Oec. Dietmar Rokahr
Geschäftsführer

Tel. (05 11) 3 48 59 - 71
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
rokahr--at--hwk-hannover.de