Kitzhofer_Jezek_3-1
Handwerkskammer Hannover

Die Vizepräsidenten gehen von Bord

Die Handwerkskammer Hannover dankt ihren ehemaligen Vizepräsidenten Claus Jezek (Arbeitgeberseite) und Martin Kitzhofer (Arbeitnehmerseite) für ihr Engagement.

Hannover.- (fb) Jezek und Kitzhofer waren bei der konstituierenden Vollversammlung im Frühjahr nicht mehr zur Wahl angetreten. Beide blicken auf eine zehnjährige Amtszeit zurück

Zuvor hatten sich Jezek und Kitzhofer im Vorstand der Handwerkskammer Hannover engagiert. Jezek war 1999, nach fünf Jahren Mitarbeit in der Vollversammlung zum Vorstand gestoßen, Kitzhofer saß seit 2005 im Vorstand. Während Kitzhofer der Handwerkskammer Hannover als Vorstandmitglied erhalten bleibt, stellte Jezek seine Ehrenämter bei der Handwerkskammer Hannover gänzlich zur Verfügung.

„Wir danken beiden ganz herzlich für ihr geleistetes Engagement. Es ist ganz und gar nicht selbstverständlich, neben dem normalen Arbeitsalltag ein so hohes Maß an ehrenamtlicher Arbeit zu leisten“, betont Präsident Karl-Wilhelm Steinmann. (24.06.2019)