zafrana_artemis01 fountain
Handwerksform

Europäische Tage des Kunsthandwerks

Ab sofort können sich Kunsthandwerker*innen und Designer*innen aus dem Raum Hannover-Hildesheim anmelden.

Hannover, 22. September 2019.- 2017 haben sich rd. 40 Werkstätten und 70 Kunsthandwerker*innen und Designer*innen im Raum Hannover - Hildesheim erstmals an den europäischen Tagen des Kunsthandwerks beteiligt. Organisiert wurde das Wochenende von der Arbeitsgemeinschaft Kunst Handwerk Design Hannover (AKH) aus Anlass des 70jährigen Jubiläums der Gruppe. Die Veranstaltung stieß auf eine große positive Resonanz.

2018 hat die Handwerkskammer Hannover den Staffelstab übernommen und mit einer eigenen Internetpräsenz dafür gesorgt, dass sich Kreative aus der Landeshauptstadt und Region Hannover sowie der Region Hildesheim für das erste Wochenende im April einfach registrieren konnten. Dieser Weg ist auch für die Europäischen Tage des Kunsthandwerks 2020 wieder möglich. Ab sofort können sich Galerien und Werkstätten mit ihrem Programm auf der Website www.kunsthandwerkstage.de kostenfrei eintragen, nachdem sie sich zuvor für die Seite registriert haben. Teilnehmer*innen, die bereits im vergangenen Jahr dabei waren, werden gebeten ihre Einträge zeitnah zu aktualisieren.

Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks 2020

Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks finden traditionell am ersten Wochenende im April statt. Kreative und interessierte Besucher*innen sollten sich folgendes Datum für das kommende Jahr schon einmal vormerken: 03. bis 05. April 2020. Dann kann man erneut den Profis bei der Arbeit über die Schulter schauen und an manchen Stellen auch selbst kreativ tätig werden. Die Teilnahme ist sowohl für Anbieter als auch für Besucher kostenlos. Bei einigen Workshops können Materialkosten anfallen.

Die Handwerkskammer Hannover wird an den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks 2020 mit der Ausstellung "Handmade in Europe" teilnehmen.  Parallel dazu findet an zwei Tagen der "Frühlingszauber 2020" statt, bei dem Kunsthandwerker*innen ihre schönsten Objekte in Hannover vorstellen und man bei Vorführungen und Mini-Workshops ganz viel Handwerk erleben kann.

Aus der Taufe gehoben wurden die europäischen Tage des Kunsthandwerks 2002 vom französischen Ministerium für Handwerk. Inzwischen nehmen 18 weitere Länder teil, darunter Spanien, Portugal, Italien, Österreich, Belgien, Luxemburg, Lettland, Irland und die Schweiz.



Eindrücke von den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks aus dem Jahr 2019 finden Sie hier:

Ansprechpartnerin:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de

Melden Sie sich hier für die Europäischen Tage des Kunsthandwerks 2020 an!