heizung, anlagenmechaniker, sanitär sanitaer heizungs klimatechnik, energie, effizient, sparen, energieeffizienz,
AMH

Fördermittel zur Energieeffizienz im Gewerbe

Hannover.- (see) Die Energieeffizienz im Betrieb zu verbessern zahlt sich gleich doppelt aus. Es spart langfristig erhebliche Kosten ein, und es steigert das positive Image des Unternehmens, das damit zur Energiewende und zum Klimaschutz beiträgt. Für den Unternehmer stellt sich dabei die Frage, welche Fördermittel und Programme zur energetischen Sanierung, für Investitionen in neue Technik und für die Optimierung vorhandener Systeme es gibt.

„Wer entsprechende Förderungen in Anspruch nehmen möchte, steht den vielfältigen Angeboten und Möglichkeiten durch Bund, Land, Kommune und weiteren Trägern gegenüber“, erläutert Gunnar Stegemann von der Handwerkskammer Hannover. Das einstündige Online-Seminar „Fördermittel zur Energieeffizienz im Gewerbe“ gibt einen ersten Überblick zur Förderlandschaft und die damit verbundenen Chancen und Möglichkeiten, um Kosten zu reduzieren und die Energiebilanz im Unternehmens zu verbessern. Im Anschluss haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit Fragen an die Referenten zu stellen.

Themen

  • Fördermittel und -programme nach Bund, Land, Kommune und weiteren Trägern
  • Methodisches Vorgehen bei der Fördermittelauswahl und -akquise
  • Nützliche Hilfsmittel und Werkzeuge- das geeignete Förderprogramm finden

 Zugangsdaten sowie weitere Informationen bekommen Sie nach Anmeldung für das Webinar zugesendet. Da die Teilnehmerzahl für dieses Webinar begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 28.06.2021. (10.06.2021)



Ansprechpartner:

Gunter Stegemann
Energieberater

Tel. (05 11) 3 48 59 - 85
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
stegemann--at--hwk-hannover.de

Termin: 30. Juni 2021, 14 bis 15.30 Uhr

Hier geht es direkt zur Anmeldung.