meister, ausbildung Uelu ülu, weiterbildung
Falk Heller, www.argum.com

Geben Sie Ihrem Job eine Zukunft!

Jetzt weiterbilden: Das Kursangebot für 2019 ist online und kann ab sofort gebucht werden.

Hannover.- (see) Fachpraktisches Know-how allein reicht heute nicht mehr aus, um in Handwerksbetrieben Karriere zu machen. Wer eine Führungsposition oder leitende Tätigkeiten anstrebt, der muss auch über kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Wissen verfügen. Hier helfen die Angebote der Akademie des Handwerks weiter. Mit grünem Know-how schwarze Zahlen zu schreiben, das ist keine Utopie. Die Weiterbildungsangebote des Zentrums für Umweltschutz sind eine gute Möglichkeit, um sich im Austausch mit erfahrenen Praktikern das erforderliche Wissen zu erarbeiten.

Das wichtigste Karriereziel für die meisten jungen Handwerkerinnen und Handwerker ist aber nach wie vor der Meisterbrief. Wer eine Führungsposition in einem Handwerksunternehmen übernehmen oder sich später einmal selbständig machen will, für den ist der Meisterbrief genau das Richtige.

Darüber hinaus gibt es unter anderem eine ganze Reihe an Personalmanagementseminaren der Zukunftswerkstatt Handwerk sowie Workshops für Gesellen und Ausbilder, die sie darin unterstützen, die Ausbildungsqualität kontinuierlich zu verbessern. (12.11.2018)

Jetzt stöbern und buchen: Alle Kurse finden Sie in unserer Online-Kurssuche    


Sie wollen sich weiterbilden sind aber nicht sicher in welchem Bereich? Oder Sie haben eine konkrete Frage zu einem Lehrgang? Kein Problem. Unsere Weiterbildungsberater helfen Ihnen gerne dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wählen Sie dafür am besten die zentrale Rufnummer 05131 7007 – 777 oder schicken Sie eine Mail an campushandwerk@hwk-hannover.de.