Oßwald

Girls' Day 2014: Handwerk erleben!

Hannover.- (vo) Von wegen schwaches Geschlecht! Frauen-Power ist im Handwerk gängige Praxis. Heute, am bundesweiten Girls' Day, bewiesen 20 Mädchen aus der 6. bis 9. Klasse im Förderungs- und Bildungszentrum der Handwerkskammer Hannover, dass Handwerk nicht nur Männersache ist.

In fünf Ausbildungswerkstätten, in denen ansonsten überwiegend männliche Auszubildende das Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik-, das Maler-, das Tischler- und das Glaserhandwerk erlernen, zeigten sie ihr handwerkliches Geschick: Die Schülerinnen konnten beispielsweise Handspiegel schneiden, Lesezeichen aus Holz herstellen und Kupferrohre zu Herzen biegen.

"Wir wollen die Mädchen davon überzeugen, dass auch technische Berufe im Handwerk eine interessante Herausforderung für sie sind", betont Katharina Baier, Leiterin für den Bereich Nachwuchsgewinnung der Handwerkskammer Hannover. "Beim Girls' Day zeigen die Mädchen jedes Jahr auf's Neue, dass sie die praktischen Übungen mit Geschick und viel Engagement bewältigen. Wenn es in ein paar Jahren für sie konkret um die Berufswahl geht, hoffen wir, dass sie sich dann auch für technische Berufe interessieren und bewerben", so Baier. (27.03.2014)

Kontakt:
Dr. Sabine Wilp