girls day zukunftstag

Girls' Day: "Handwerk erleben: Azubis erzählen"

Hannover.- (ve) Um einen besseren Einblick darüber zu bekommen, in welche Richtung die berufliche Reise gehen soll und um einmal die sonst so typisch „männlichen Berufe“ auszuprobieren, war und ist der Girls‘ Day seit vielen Jahren eine gute Gelegenheit für Schülerinnen. Coronabedingt findet der Girls‘ Day in diesem Jahr in Form eines digitalen Events statt, bei dem sich interessierte Schülerinnen nicht nur über spannende Berufe informieren, sondern auch in den direkten Austausch mit Auszubildenden kommen können. Unter dem Titel „Handwerk erleben: Azubis erzählen“ hat die Handwerkskammer Hannover ein spannendes Programm auf die Beine gestellt.



Programm „Handwerk erleben: Azubis erzählen“

9:00 - 9:30 Uhr
Welcome: Wir begrüßen dich und stellen uns kurz vor.

9:30 -11:00 Uhr
Es geht los: In einem moderierten Livestream erwarten dich spannende Impulsvorträge, Interviews und Diskussionsrunden mit Vorbildern aus verschiedenen Girls'Day-Berufen.

11:00 -13:00 Uhr
Von A wie Anlagemechaniker*in bis Z wie Zahntechniker*in. Das Handwerk bietet über 130 spannende Ausbildungsberufe, die wir gemeinsam mit Euch entdecken wollen. Wie kann es nach der Schule weitergehen? Was erwartet mich, wenn ich mich für eine Ausbildung oder ein Studium im Handwerk entscheide? Für Abwechslung ist natürlich auch gesorgt: Unsere Auszubildenden berichten von ihrem interessanten Arbeitsalltag und erzählen, was ihre Ausbildung besonders macht. An technischer Ausstattung brauchst du für die Teilnahme nicht viel: es reicht ein internetfähiges Gerät (Computer, Smartphone, Tablet).

Hinweis: Das ca. 1 1/2 stündiges, digitale Angebot "Handwerk erleben - Azubis erzählen" findet von 11.00 - 12.30 Uhr über MS Team statt und richtet sich vorrangig an interessierte Schülerinnen aus den Jahrgängen 9 und 10.

13:00 - 14:30 Uhr
In einem rasanten Online-Escape-Game lernst du Girls'Day-Berufe und die Arbeitswelt kennen, abschließend lassen wir den Tag gemeinsam Revue passieren.

 

Hier kannst du dich für "Handwerk erleben: Azubis erzählen" anmelden



Ansprechpartnerin:

Lou-Charlotte Fertmann
Ausbildungsberaterin, Schwerpunkt "Nachwuchsgewinnung im Handwerk"

Tel. (05 11) 3 48 59 121
Fax (05 11) 3 48 59 32
fertmann--at--hwk-hannover.de