Handwerk entführt ins "Abenteuer Werkstatt"

Die sechs Handwerkskammern in Niedersachsen laden Schülerinnen und Schüler in eine große Mitmachwerkstatt ein

Hannover, 29. Mai 2013.- Mit seinen eigenen Händen etwas gestalten, mit unterschiedlichen Materialien experimentieren, aus einer kreativen Idee ein fertiges Produkt entwickeln: Dazu lädt das niedersächsische Handwerk vom 24. August bis 1. September 2013 mit seinem „Abenteuer Werkstatt“ Kinder und Jugendliche auf der IdeenExpo 2013 ein.

Eine 130 Quadratmeter große Mitmach-Werkstatt bietet dafür den Raum. Die Besucher können nach Herzenslust sägen, bohren, stanzen, klopfen, feilen und kleben. Dabei geht es zu wie in einer richtigen Werkstatt mit echten Werkzeugen und echten Maschinen. Erfahrene Experten des Handwerks und junge Auszubildende als Technikbotschafter unterstützen die Besucher mit Rat und Tat, damit in rund 30 Minuten aus einer ersten Idee ein fertiges Produkt entsteht.

Fünf verschiedene Materialwelten stehen zur Auswahl, und so haben die Jugendlichen die Qual der Wahl. Was ist cooler? Was wollen sie mit nach Hause nehmen? Was wollen sie mit nach Hause nehmen? Eine Handytasche aus Fahrradschläuchen oder ein kleines Schatzkästchen aus Metallblech? Ein Wandbild aus Gips, ein Stövchen aus Holz oder eine LED-Leuchte?

Der Stand des niedersächsischen Handwerks mit seinem „Abenteuer Werkstatt“ befindet sich gleich am Eingang des Pavillons der Ideen am roten IdeenPfad Materialien-Design-Produkte. Idee und Umsetzung stammen von der Werkakademie für Gestaltung und Design im Handwerk Niedersachsen, einer Weiterbildungseinrichtung der sechs niedersächsischen Handwerkskammern.

Ansprechpartner für die Medien:
Christine Seeger

Sabine Wilp