heizung, anlagenmechaniker, sanitär sanitaer heizungs klimatechnik, energie, effizient, sparen, energieeffizienz,
AMH

Heizungssysteme auslegen, dimensionieren und optimieren

Hannover.- (ve) Bei der Energieberatung und energetischen Modernisierung ist der Austausch der Heizung oftmals der erste Schritt. Entscheidend ist, dass sich die versprochene Einsparung und Komfortsteigerung nach der Sanierung auch wirklich einstellt. Wenn der Austausch der Heizung Einsparung und Komfortsteigerung nach mit sich bringt, ist oft der Grundstein für eine langfristige und fruchtbare Kundenbeziehung gelegt.

Während es im Neubau noch recht einfach ist, die Daten für eine optimale Auslegung zu ermitteln, stellen Arbeiten im Bestand alle Beteiligten immer wieder vor neue Herausforderungen. Entscheidend ist hier die richtige Mischung aus Erfahrung, fachgerechter Planung und Ausführung, damit Steuerung und Regelung für den konkreten Nutzer im Objekt auf den Punkt richtig geplant und eingestellt werden können. Der Aufwand, den planende und ausführende Handwerker für diesen Erfolg betreiben müssen, hängt dabei nicht unmaßgeblich davon ab, wie intensiv sie sich mit anderen Fachleuten über praktische Erfahrungen, Rechenansätze, typische Herausforderungen und aktuelle Lösungen austauschen.

Inhalt:

  • Grundlagen der Optimierung von Heizanlagen
  • Einstellung von geregelten und ungeregelten Pumpen Voreinstellung von
  • Thermostatventilen und Heizungssteuerung
  • Hydraulischer Abgleich, Massenstrom- und Pumpeneinstellung
  • Radiatoren und Flächenheizungen
  • Luft- und Strahlungsheizungen für große Räume

Ansprechpartnerin:

Martina Mahler
Assistentin des Geschäftsführers Wirtschaft

Tel. (05 11) 3 48 59 - 63
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
mahler--at--hwk-hannover.de

Wann: 03. März 2020, 9 Uhr bis 17 Uhr

Wo: Berliner Allee 17, 30175 Hannover

Preis: 190 Euro (Dieser Kurs ist förderfähig. Er wird mit acht Unterrichtsstunden für die Energieeeffizienz-Expertenliste für
Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Hier geht's zur Anmeldung

Dieses Angebot richtet sich an Handwerksmeister und -meisterinnen, Fach- und Führungskräfte aus dem SHK-Handwerk und der Versorgungstechnik, Energieberater und -beraterinnen.