Themenabende regen Veränderungen im Unternehmen an.
Fotolia
Themenabende regen Veränderungen im Unternehmen an.

Ideenaustausch ist das allerwichtigste

Themenabende in Betrieben haben Praxisbezug und bringen neue Impulse. Der nächste zum Thema Wissensmanagement findet bei der Erich Uhe GmbH statt.

Hannover.- (see) „Wie weckt Coaching Superkräfte?“, „Marketing - was Kunden wollen“, „Konkurrenz aus dem Internet – wie halte ich meine Kunden?“ – das sind nur einige Themen, die Benita von Steinaecker und Linda Horn von der Handwerkskammer Hannover mit Betriebsinhabern diskutiert. Und zwar in einem Format, das zündet. 

„Die Themenabende der Personalberatung sind kurzweilige und kostenfreie Abende, die  Themen aufgreifen, die den Handwerkern gerade unter den Nägeln brennen“, erzählt von Steinaecker. Neben kurzen Experten-Vorträgen gibt es viel Raum für den Austausch unter den Handwerkern. „Das ist für viele Teilnehmer fast das Wichtigste, denn so holen sie sich neue Impulse und Ideen, die in anderen Firmen bereits ausprobiert worden sind“, berichtet die Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT). 

Besonders gut angenommen werden die Themenabende, die in einem Handwerksbetrieb stattfinden, weil das jeweilige Thema an ein reales Praxisproblem anknüpft und vor Ort Lösungsansätze diskutiert werden können. Der letzte fand zum Thema Arbeitszeitmodelle bei der Bäckerei Ledig in Uchte statt.

Beim nächsten Themenabend bei der Erich Uhe GmbH wird es um Wissensmanagement gehen. Geschäftsführer Hermann Strathmann jun. arbeitet seit knapp einem Jahr in der Digitalisierungswerkstatt mit und beschäftigt sich intensiv damit, wie neues Wissen am besten im Betrieb implementiert und altes Wissen erhalten und weitergegeben werden kann.

Die HWK Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH konnte mit Hilfe einer Förderung der Region Hannover mit Gabriele Vollmar eine sehr gute Referentin buchen. Benita v. Steinaecker und Linda Horn erwarten wieder einen spannenden Abend mit "ein bisschen Vortrag und vielen tiefen Einblicken in die Praxis der Erich Uhe GmbH". Betriebe, die gerade ein spannendes Thema bearbeiten, können sich gerne melden, dann findet der nächste Themenabend bei ihnen statt. (01.08.2017)

Termin:

Themenabend bei der Erich Uhe GmbH in Hemmingen am 29. August 2017, 17 bis 20 Uhr.

Kontakt und Anmeldung:

Benita von Steinaecker
Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Tel. (0 51 31) 70 07 - 7 98
Fax (0 51 31) 70 07 - 2 80
b.vonsteinaecker--at--fbz-garbsen.de