lehrvertrag_Fotolia_38806696_S, lehrstellen, azubi, lehrvertrag, lehre, ausbildung, praktikum
Coloures-pic - Fotolia.com

Im Handwerk sind noch rund 750 Lehrstellen frei

Schülerinnen und Schüler können die Sommerferien noch für ein Orientierungspraktikum nutzen.

Hannover, 18. Juni 2018.- Kurz vor Beginn der Sommerferien hat die Handwerkskammer Hannover eine gute Nachricht für alle Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Im Handwerkskammerbezirk Hannover stehen zurzeit noch rund 750 freie Ausbildungsplätze zur Verfügung.

„Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollten sich intensiv in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover umsehen“, sagt Carl-Michael Vogt, Geschäftsführer der Handwerkskammer Hannover. „Das Handwerk hält vielfältige Chancen und spannende Aufgabengebiete für junge Menschen bereit.“

Wer technikverliebt ist oder gern gestalterisch tätig werden möchte, wer am liebsten mit Menschen umgeht oder sich gern in der frischen Luft betätigt: für jede Neigung findet sich der passende Handwerksberuf, der mehr ist als nur ein Job. „Wer noch den richtigen Beruf für sich sucht, der sollte die Sommerferien nutzen, um Praktika zu machen und Vorstellungsgespräche zu führen“, so Vogt. Denn im Handwerk können Lehrverträge für 2018 noch bis zum 31. Oktober geschlossen werden.

In der Region Hannover gibt es die meisten freien Lehrstellen. Hier sind rund 470 Plätze unbesetzt. Aber auch in den Landkreisen Diepholz, Nienburg, Schaumburg und Hameln-Pyrmont kann man noch fündig werden.

Im Kammerbezirk stehen 60 verschiedene Ausbildungsberufe zur Wahl. Besonders viele freie Lehrstellen gibt es für Elektroniker (79), Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (62), Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk (51) und Friseur/innen (50). Stark nachgefragt sind aber auch angehende Dachdecker/innen (54), Kfz-Mechatroniker/innen (42), Maler- und Lackierer/innen (37) sowie Augenoptiker/innen (37).

Alle freien Lehrstellen im Handwerk des Kammerbezirks Hannover können online recherchiert werden.
Ein Klick genügt: www.hwk-hannover.de/lehrstellenboerse .

Kontakt für die Medien:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de

Kontakt Lehrstellenbörse:

Annika Bauer
Koordinatorin "Fachkräfte / Nachwuchsgewinnung"

Tel. (05 11) 5 45 62 29 - 58
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
bauer--at--hwk-hannover.de