Fender

Karrierechancen im Handwerk nutzen

Hannover.- (vo) „Es ist nie zu spät, sich über seine berufliche Zukunft Gedanken zu machen“, sagt Matthias Mölle, Leiter der Akademie des Handwerks der Handwerkskammer Hannover. „Wer also noch auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung ist und sich kaufmännisch weiterbilden will, der sollte auf jeden Fall unseren Infoabend im April besuchen. Denn hier erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle wichtigen Infos rund um die Studiengänge, die im Mai bei uns starten“, empfiehlt Mölle.

Mit den Studiengängen „Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)“ und „Fachmann/Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)“ eigenen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kaufmännisches, betriebswirtschaftliches und Managementwissen an, was heutzutage unabdingbare Voraussetzungen für Führungskräfte im Handwerk sind. Dabei stehen beim Studiengang zum Betriebswirt beispielsweise die Themen Unternehmensstrategie, Unternehmensführung und Personalmanagement auf dem Programm, während sich die Teilnehmer beim Studiengang zum Fachmann für kaufmännische Betriebsführung mit den Inhalten „Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen“ sowie „Gründungs- und Übernahmeaktivitäten“ beschäftigen. (25.04.2017)

Termine in Vollzeit:
Geprüfte/r Betriebswirt/in (HwO)
08.05.2017 - 31.08.2017
Hier geht es zu Anmeldung

Fachmann/Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)
08.05.2017 - 30.06.2017
Hier geht es zu Anmeldung

Information und Beratung:

Türkan Ilkme

Tel. (0 51 31) 70 07 - 372
Fax (0 51 31) 70 07 - 370
t.ilkme--at--fbz-garbsen.de