Coloures-pic - Fotolia.com

Lehrvertrag für Frühentschlossene

Hannover, 3. November 2015.- "Der frühe Vogel fängt den Wurm": Dieses Sprichwort gilt auch für die freien Lehrstellen im Handwerkskammerbezirk Hannover. "Schon jetzt, kurz nach den Herbstferien, sollten sich Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen Gedanken über ihre berufliche Zukunft machen", empfiehlt Carl-Michael Vogt, Geschäftsführer der Handwerkskammer Hannover. "Es muss nicht sofort die feste Lehrstelle sein, aber ein Praktikum in den nächsten Ferien kann der Schlüssel zum Lehrvertrag für das kommende Ausbildungsjahr sein", so Vogt.

Um Jugendliche bei der Suche nach Ausbildungsplätzen im Handwerk sowie Betriebe bei der Besetzung ihrer Lehrstellen zu unterstützen, bietet die Handwerkskammer Hannover an zwei Donnerstagen die Aktion "Lehrvertrag für Frühentschlossene" an.

"Schulabgänger und -abgängerinnen sowie Studienabbrecher können sich in einem persönlichen Gespräch von unserem Team für Nachwuchsgewinnung über freie Lehrstellen, Praktika und das Triale Studium Handwerksmanagement im Kammerbezirk Hannover beraten lassen", erläutert Carl-Michael Vogt. "Am besten bringen die Jugendlichen ihren Lebenslauf und ihre Bewerbungsmappe mit. So können die Berater gemeinsam mit den Interessenten die Bewerbungsunterlagen checken und in der Lehrstellenbörse nach passenden Stellen suchen", so Vogt.

In der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover gibt es für das Ausbildungsjahr 2016 bereits rund 430 freie Stellen in 44 Berufen. Besonders gefragt sind junge Menschen, die eine Ausbildung als Elektroniker/in oder als Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik absolvieren möchten. Zahlreiche freie Ausbildungsplätze gibt es unter anderem auch in folgenden Berufen: Kfz-Mechatroniker/in, Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk sowie Hörgeräteakustiker/in.

Termine:
12. November 2015, 15.00 bis 17.00 Uhr
16. November 2015, 15.00 bis 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

Christian Bunzel

Christian Bunzel

Team Nachwuchsgewinnung

Berliner Allee 17
30175 Hannover
Tel. (05 11) 3 48 59 - 77
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
bunzel--at--hwk-hannover.de