Handwerksform Hannover

Materialwelten

Ausstellung in der Handwerksform Hannover
19. September 2015 bis 17. Oktober 2015

Nachhaltig, ökologisch, fair gehandelt: noch ist die Gruppe der Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker und der Designerinnen und Designer, die sich bei der Herstellung ihrer Exponate diesen Kriterien verpflichtet fühlen, überschaubar. Für die Handwerksform Hannover Grund genug, um diese besonderen Materialwelten in den Fokus zu nehmen.

In der Herbstausstellung 2015 zeigen wir die Arbeiten von Gestalterinnen und Gestaltern, die mit ökologisch gewonnenem und fair gehandeltem Gold arbeiten, die beim Einsatz von Glas, Holz, Metall, Papier, Textilien oder anderen Materialien auf Regionalität, Nachhaltigkeit und geschlossene Stoffkreisläufe achten oder auf die Wiederverwendung von bereits gebrauchten Materialien setzen und dabei zeigen, dass sich das auch mit anspruchsvollem Design verträgt.

Insgesamt sind 33 Werkstätten aus den Werkbereichen Schmuck, Textil, Metall, Glas, Holz, Leder und Papier vertreten.

Zur Fotogalerie: weiter

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 18. September 2015, 20 Uhr

Begrüßung:
Karl-Wilhelm Steinmann
Präsident der Handwerkskammer Hannover

Einführung in die Ausstellung:
Dr. Sabine Wilp
Leiterin Handwerksform Hannover

Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Jutta Arndt / Roos Arntz-van Doren / Brigitte Bezold / Christina Braun / Brigitte Breusch-Veittinger / Franziska Bryan /Sylvia Bünzel / Sylvia Döhler / Nicole Eitel / Martina Finkenstein / Anne Fischer / Stephan Flick / Adelheid Helm / Kevin + Eric Höing / Laura Jungmann + Cornelius Réer / Heike Kähler / Jana Keller / Ute Ketelhake / Silke Knetsch + Christian Streit / Maren Krämer / Silke Lazarevic / Matthias Lehr / Jakob Lukosch / Ingeborg Ohly / Sham Patwardhan Joshi / Karin Schmitt / Heike Schumann / Sabine Stasch / Katrin Sundmäker / Heike Verspohl / Christine Weiss / Angelika Wolper /
Artemis Zafrana

Ausstellungsführungen:
Mittwoch, 30. September 2015, 16.30–17.30 Uhr
Mittwoch, 14. Oktober 2015, 16.30–17.30 Uhr

Workshop für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren:
Samstag, 19. September 2015, 11–14 Uhr

Der Workshop ist kostenfrei. Eine Anmeldung mit dem entsprechenden Formular ist notwendig. Das Formular und weitere Informationen stehen unterfolgendem Link zum Download für Sie bereit: www.hwk-hannover.de/abenteuerwerkstatt