Handwerkskammer

Optimale Darstellung auf allen Endgeräten

Relaunch der Internetseite der Handwerkskammer Hannover

Hannover, 17. November 2015.- Der Internetauftritt der Handwerkskammer Hannover ist nach einem Relaunch ab sofort im so genannten responsive Design verfügbar. Die Seiten wurden grundlegend überarbeitet, so dass ihre Darstellung sich je nach Bildschirmgröße flexibel ans Endgerät anpasst. Das gewährleistet eine optimale Ausgabe auf Smartphone und Tablet PC. Mit dem Relaunch erhalten die Internetauftritte nicht nur eine neue, frische Optik, sondern auch flachere Menüstrukturen und bessere Bedienbarkeit.

Über 44 Millionen Deutsche besitzen mittlerweile ein internetfähiges Handy und auch die Nutzung von Tablet PCs steigt, ihr Absatz soll 2015 in Deutschland auf 7,7 Millionen Geräte steigen. Diese Zahlen zeigen, dass mobiles Internet und mobile Endgeräte die Internetnutzung der Deutschen mittlerweile entscheidend prägen. „Auf das sich wandelnden Internetnutzungsverhalten muss selbstverständlich auch die Handwerkskammer Hannover reagieren“, so der Handwerkskammerhauptgeschäftsführer Jans-Paul Ernsting. „Die Inhalte werden nun durch die neue Technik und das neue Design optimal auf mobilen Geräten ausgegeben, so dass unsere Websitebesucher noch leichter die gesuchten Informationen finden.“

Um den Anforderungen des responsive Webdesigns gerecht zu werden, sind die Inhalte der Internetseite grundlegend überarbeitet worden. Die Menüstruktur wurde vereinfacht, Texte gekürzt sowie Bilder, Videos und weitere Multimediainhalte angepasst. „Sowohl die Ansicht am klassischen PC-Bildschirm, als auch auf dem Tablet-PC und Smartphone ist übersichtlicher als zuvor. Und selbstverständlich können unsere Betriebe und ihre Beschäftigten mobil alle Online-Dienstleistungen der Handwerkskammer nutzen“, so Ernsting.

So ist es möglich, sich über das Kurs- und Seminarangebot der Handwerkskammer und Ihrer Bildungszentren zu informieren und auch gleich über das mobile Endgerät einen Platz im Kurs zu buchen. Handwerkersuche, Lehrstellenbörse und Suche nach Sachverständigen sind nur einige von zahlreichen weiteren Online-Services.

Ausgangspunkt der im responsive Design gestalteten Internetseiten ist eine neu Startseite, die einer Zielgruppenansprache folgen und das Dienstleistungsangebot der Handwerkskammer sowie das Kursangebot der Bildungszentren auf einen Blick sichtbar machen. Nutzergruppen wie Existenzgründer, Betriebsinhaber, Jugendliche oder Kursinteressenten finden im neuen Internetauftritt auf einen Blick für sie aufbereitete Informationen und Ansprechpartner.

Der neue Internetauftritt der Handwerkskammer Hannover wurde in Zusammenarbeit mit der ODAV AG in Straubing realisiert.

Ansprechpartnerin für die Medien:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de