Pressemitteilungen 2015

 

Vorschau auf das Ausstellungsjahr 2016

Auch 2016 wartet wieder ein spannendes Ausstellungsprogramm auf die Besucherinnen und Besucher der Handwerksform Hannover.

Fünf spannende Ausstellungen wird die Handwerksform Hannover 2016 zeigen. Das Jahr beginnt mit den Exponaten des Wettbewerbs um den niedersächsischen Staatspreis für das gestaltende Handwerk 2016. Es endet mit der Christmas Edition 2016, bei der erneut wieder eine Auswahl von besonders hochwertigem Kunsthandwerk gezeigt wird. Parallel dazu findet am zweiten und dritten Adventswochenende erneut der Kunsthandwerkermarkt "Adventszauber" statt.


Ministerin übergibt Zuwendungsbescheide

Land Niedersachsen investiert knapp 2 Millionen Euro in die überbetriebliche Ausbildung im Förderungs- und Bildungszentrum.

Die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt überreichte der Handwerkskammer Hannover Bewilligungsbescheide in Gesamthöhe von knapp 2 Millionen Euro für Investitionen in die überbetriebliche Ausbildung. (10.12.2015)


Karriere fest im Blick

Die Weiterbildungsprogramme der Handwerkskammer Hannover für 2016 liegen jetzt vor. Erstmals erscheint auch ein Jahresprogramm der Werkakademie für Gestaltung und Design im Handwerk. (09.12.2015)


Geldsegen kurz vor Weihnachten

Kurt-Alten-Stiftung vergibt Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro für ausgezeichnete Handwerker.

Im Rahmen der Herbstvollversammlung der Handwerkskammer Hannover wurden die Tischlerin Mieke Sagrauske und der Dachdecker Marvin Koop von der Kurt-Alten-Stiftung geehrt und mit einem Preisgeld von jeweils 5.000 Euro bedacht. (03.12.2015)



Christmas Edition 2015: hochkarätig, exklusiv, edel

In der letzten Ausstellung des Jahres zeigt die Handwerksform Hannover exquisites Kunsthandwerk. Im Fokus: zauberhafte Glaskunst.

Zum zweiten Mal endet das Ausstellungsjahr in der Handwerksform Hannover mit der Christmas Edition. Eine Ausstellung, mit der wir unseren Besucherinnen und Besuchern Kunsthandwerk in Vollendung näher bringen möchten. Wir zeigen Exponate, die sich durch eine besonders exquisite Gestaltung und kenntnisreiche Materialverarbeitung auszeichnen, Objekte, die besonders hochkarätig, exklusiv und edel sind. (19.11.2015)


Optimale Darstellung auf allen Endgeräten

Relaunch der Internetseite der Handwerkskammer Hannover

17. November 2015

MIt dem Relaunch hat der Internetauftritt nicht nur eine übersichtlichere, frische Optik erhalten, sondern ist auch vom Smartphone und Tablet PC optimal zu bedienen.


Niedersächsischer Staatspreis für das gestaltende Handwerk 2016

Die Jury hat getagt. Alle Einreichungen jetzt auf einen Blick.

16. November 2015

Die Preisträgerinnen und Preisträger für die Verleihung des Niedersächsischen Staatspreises für das gestaltende Handwerk, die zwei Förderpreise und den Unternehmenspreis "Erfolgsfaktor Design" stehen jetzt fest. Ende Oktober hat die fünfköpfige Jury getagt, die eingesandten Arbeiten von 42 Gestalterinnen und Gestalter beurteilt und ihre Wahl getroffen.


Botschafterin für das Handwerk geehrt

Tamara Henke wurde beim Mahl des Handwerks als beste Azubi-Reporterin Niedersachsens ausgezeichnet.

13. Oktober 2015

Tamara Henke lernt Mechatronikerin für Kältetechnik in Twistringen. Sie wurde beim Mahl des Handwerks als beste Azubi-Reporterin Niedersachsens ausgezeichnet.


Lehrvertrag für Frühentschlossene

Kurz nach den Herbstferien bietet die Handwerkskammer Hannover die Aktion "Lehrvertrag für Frühentschlossene" für Jugendliche an, die im nächsten Jahr eine Ausbildung im Handwerk beginnen möchten.Kurz nach den Herbstferien bietet die Handwerkskammer Hannover die Aktion "Lehrvertrag für Frühentschlossene" für Jugendliche an, die im nächsten Jahr eine Ausbildung im Handwerk beginnen möchten. (03.11.2015)


So sehen Sieger aus!

12 Landessieger im diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks kommen aus dem Kammerbezirk Hannover. Sie freuen sich über ihren Erfolg.

Stolze zwölf Landessieger im diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks kommen aus dem Kammerbezirk Hannover. (02.11.2015)


K.O.N.E.K.T. Treffpunkt für Frauen im Handwerk

Die Veranstaltungsreihe für Gesellinnen, Meisterinnen und Gründerinnen wird 2017 fortgesetzt.

Die Veranstaltungsreihe für Gesellinnen, Meisterinnen und Gründerinnen wird 2017 fortgesetzt. Es gibt erneut vier Veranstaltungstermine. (02. 12.2016)


Fachkräfte von übermorgen

19. Oktober 2015

Mit einem neuen Integrationsprojekt sollen rund 500 Flüchtlinge und Asylbewerber im Sommer 2016 eine Lehrstelle finden.


Die Handwerkswirtschaft zeigt weiter viel Schwung

Erfreulich positiv zeige sich die aktuelle Handwerkskonjunktur im Bezirk der Handwerkskammer Hannover im Herbst 2015. Darauf machte Jans-Paul Ernsting, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Hannover, bei der Vorstellung des aktuellen Konjunkturberichts für das Herbstquartal aufmerksam. (09.10.2015)


In zehn Minuten zur Lehrstelle

Rund 180 Schüler nutzten "Speed-Dating" in der Handwerkskammer Hannover, um sich im Zehn-Minuten-Takt für 116 Ausbildungsplätze zu empfehlen. (08.10.2015)


So sehen Sieger aus!

Kammersiegerehrung 2015

"Diese 45 Jung-Handwerkerinnen und Jung-Handwerker sind die Besten ihres Fachs 2015", hieß es auf der Kammersiegerehrung im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Handwerkskammer Hannover. Voller Stolz nahmen 16 Gesellinnen und 29 Gesellen aus der Hand von Kammerpräsident Karl-Wilhelm Steinmann Urkunden und Preise entgegen. (29.09.2015)


Kunsthandwerkermarkt "Adventszauber 2016"

Einladung zur Beteiligung

Wir laden anwandte Künstlerinnen und Künstler erneut ein, an zwei Adventswochenenden am Kunsthandwerkermarkt "Adventszauber 2016" teilzunehmen und dem Publikum persönlich ihre schönsten Exponate vorzustellen und zu verkaufen. Dafür haben wir den großen Saal, den kleinen Saal und den Marmorsaal der Handwerkskammer Hannover reserviert. Bewerbungsschluss: 31. März 2016.


Christmas Edition 2016

Einladung zur Ausstellungsbeteiligung

Wir laden KunsthandwerkerInnen und DesignerInnen aus allen Werkbereichen ein, sich für die Teilnahme an der Christmas Edition 2016 zu bewerben. 2016 wollen wir dabei insbesondere Schmuck in den Fokus nehmen und suchen herausragende und ungewöhnliche Exponate für den Bereich "Modern Jewellery". Bewerbungsschluss ist der 31. März 2015.


Materialwelten

In der Herbstausstellung "Materialwelten zeigt die Handwerksform Hannover Arbeiten von Gestalterinnen und Gestaltern, die mit ökologisch gewonnenem und fair gehandeltem Gold oder Silber arbeiten, die beim Einsatz von Glas, Holz, Metall, Papier, Textilien oder anderen Materialien auf Regionalität, Nachhaltigkeit und geschlossene Stoffkreisläufe achten oder auf die Wiederverwendung von bereits gebrauchten Materialien setzen und dabei zeigen, dass sich das auch mit anspruchsvollem Design verträgt. Insgesamt 33 Werkstätten aus den Werkbereichen Schmuck, Textil, Metall, Glas, Holz, Leder und Papier sind vertreten. (18.09.2015)


Abenteuer Werkstatt: Materialwelten erleben

Parallel zu der Ausstellung „Materialwelten“ können Jugendliche in der Handwerksform Hannover ihr handwerkliches Geschick testen. Im Mittelpunkt steht dieses Mal der Werkbereich Textil. Der Workshop ist leider bereits ausgebucht. (27.08.2015)


Fachkräfteforum Handwerk 2015: Gesundheitsförderung

Fit statt fertig

Am 10. September findet wieder das Fachkräfteforum Handwerk statt. Unter dem Motto "Fit statt fertig" geht es dieses Mal um das Thema Gesundheitsförderung im Handwerk. Denn das wollen wir doch alle, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Handwerksbetrieben möglichst lange fit und gesund bleiben und Spaß an ihrer Arbeit haben. Die Belastungen sind in den Branchen sehr unterschiedlich. Aber fast immer gibt es Lösungen, die in jedem Betrieb umsetzbar sind und keine riesigen Investitionen verschlingen. (30.07.2015)


Hannovers Handwerk setzt auf Qualität in der Ausbildung

Es ist für das Handwerk längst nicht mehr selbstverständlich, dass alle angebotenen Lehrstellen mit qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern besetzt werden können. Das zeigen die Lehrstellenbörsen der Handwerkskammern deutlich. Nahezu überall sind noch freie Plätze zu finden. Grund genug für die Handwerkskammer Hannover, in die Offensive zu gehen.


Investitionen ja, ÖPP nein!

Im Zusammenhang mit dem geplanten Investitionsprogramm kritisiert die Handwerkskammer die beabsichtigten ÖPP Projekte in Hannover.

Hannover will für die nächsten 10 Jahre ein millionenschweres Investitionsprogramm auflegen, Die Handwerkskammer Hannover begrüßt dieses Vorhaben, steht aber der geplanten Vergabe von ÖPP-Projekten kritisch gegenüber, weil bei derartigen Vergaben das örtliche Handwerk in aller Regel nicht zum Zuge kommt. (27.07.2015)


Mit dem Lehrvertrag in die Ferien

Kurz vor den Sommerferien bietet die Handwerkskammer Hannover die Aktion "Last minute zur Lehrstelle" für Ausbildungsplatzsuchende an. (22.06.2015)




Handwerkskammer Hannover lud zum Sommerevent ein

Die Handwerkskammer Hannover lud zu ihrem Sommerevent ein - und rund 350 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung kamen, um die Sommerausstellung "Sitz-Gelegenheiten" in der Handwerksform Hanover anzusehen und miteinander ins Gespräch zu kommen. (05.06.2015)



Zuversichtlich in die Zukunft

In der Frühjahrsvollversammlung der Handwerkskammer Hannover zogen Handwerkskammerpräsident Karl-Wilhelm Steinmann und Hauptgeschäftsführer Jans-Paul Ernsting Bilanz und benannten die Herausforderungen für 2015.(20.05.2015)


Abenteuer Werkstatt - Auf ein Neues!

Parallel zu der Ausstellung "Sitz-Gelegenheiten" können Jugendliche in der Handwerksform Hannover ihr handwerkliches Geschick testen. Im Mittelpunkt steht dieses Mal der Werkbereich Holz. (11.05.2015)


Frisch gedruckt: Zahlenspiegel 2015

In den mehr als 18.900 Betrieben des Handwerks im Bezirk der Handwerkskammer Hannover arbeiten rund 100.000 Menschen, die im Jahr 2014 einen Umsatz von 7,94 Milliarden Euro erwirtschafteten. 8.446 Jugendliche finden im Handwerk des Kammerbezirks einen Ausbildungsplatz. Diese und weitere wichtige Eckwerte finden sich im aktuellen Zahlenspiegel und dem Faltblatt "Zahlen – Daten – Fakten". (06.05.2015)


Abenteuer Werkstatt begeisterte 30 Mädchen

Auch 2015 machten die Werkstätten des Förderungs- und Bildungszentrums der Handwerkskammer Hannover am Girls‘ Day ihre Tore weit auf. 30 Schülerinnen probierten Handwerk aus. Live und in Farbe und vor allem mit ganz viel Spaß. (23.04.2015)


Umweltzone zum ersten, zum zweiten, zum dritten...

Die Landeshauptstadt Hannover hält an der Umweltzone fest. Vor allem wohl, um einem Vertragsverletzungsverfahren durch die EU vorzubeugen. Die Handwerkskammer Hannover bezweifelt, dass diese Lösung zielführend ist.(16.04.2015)



Betriebe blicken zuversichtlich in die Zukunft!

Handwerkskonjunktur im Frühjahr 2015 im Handwerkskammerbezirk Hannover

"Die Stimmung im Handwerk ist verhalten, die Betriebe blicken aber zuversichtlich in die Zukunft." Das machte Handwerkskammerhauptgeschäftsführer Jans-Paul Ernsting bei der Vorlage des aktuellen Konjunkturberichts deutlich. (09.04.2015)


Handwerksform Hannover zeigt angewandte Kunst aus Finnland

Verreisen, ohne wegzufahren. Das ist mit einem Besuch der Ausstellung "Tervetuloa! Angewandte Kunst aus Finnland" in der Handwerksform Hannover möglich. 30 Designwerkstätten aus Finnland sind im Frühjahr im Ausstellungszentrum der Handwerkskammer Hannover zu Gast und zeigen Schmuck, Textiles, Keramik, Möbel und Glas. (27.03.2015)


Handwerk auf der Beruf & Bildung 2015

Die Handwerkskammer Hannover berät auf der erfolgreichsten Informationsmesse für berufliche Bildung in Niedersachsen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Handwerk. (23.02.2015)



Mehr Platz für das Elektro- und das Kfz- Handwerk

Die erste Phase der Aufstockung und energetischen Sanierung des Förderungs- und Bildungszentrums ist abgeschlossen. Jetzt wurden die neuen Werkstätten, für die die Handwerkskammer Hannover insgesamt rund 4,28 Millionen Euro investierte, offiziell ihrer Bestimmung übergeben. (10.02.2015)


Kunst eröffnet neue Horizonte

Fotograf und Lichtkünstler Kurt Laurent Theinert gewinnt den Wettbewerb „Kunst am Bau“ der Handwerkskammer Hannover. (10.02.2015)


Handwerksform Hannover startet Ausstellungsjahr mit Kunsthandwerk aus Frankreich

"Bienvenue!" heißt es zum Auftakt des diesjährigen Ausstellungsjahres in der Handwerksform Hannover. Erstmals im Verlauf der 30jährigen Partnerschaft zwischen den Kammern in Hannover und Rouen werden 24 Werkstätten aus der Normandie im Ausstellungszentrum der Handwerkskammer zu Gast sein und Exponate aus verschiedenen Handwerksbranchen präsentieren. (30.01.2015)






Das Abenteuer Werkstatt geht weiter

Auch 2015 werden in der Handwerksform Hannover wieder begleitend zu den Ausstellungen Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten, bei denen man Handwerk live ausprobieren kann. Den Auftakt macht die Ausstellung „Bienvenue! Kunsthandwerk aus Frankreich“. (19.01.2015)



Neuer Service für Journalisten

Online-Newsroom der Handwerkskammer Hannover bietet alle Infos auf einen Blick

Journalisten, die sich schnell und umfassend über Neuigkeiten, Zahlen, Daten und Fakten aus dem Handwerkskammerbezirk Hannover informieren möchten, können ab sofort den Newsroom der Handwerkskammer Hannover nuitzen. Mit diesem Service möchten wir den Vertreterinnen und Vertretern der Medien ihre Arbeit erleichtern. (12.01.2015)



Rauf auf die Karriereleiter

Neue Studiengänge der Akademie des Handwerks starten im September

Aufstiegsfortbildungen im betriebswirtschaftlichen Bereich bietet die Akademie des Handwerks.(06.08.2015)