Roman Wozniak
Fender
Roman Wozniak

Vom Helfer zum Firmennachfolger?

Hannover.- (see) „Ich schaffe das!“ – das hat Roman Wosniak nicht von Angela Merkel übernommen, sondern sich bereits vor zehn Jahren vorgenommen, als er aus Polen nach Deutschland kam.  Sein Ziel: erst die deutsche Sprache lernen und dann am liebsten studieren. Zunächst musste er allerdings seinen Lebensunterhalt verdienen und bekam über eine Leiharbeitsfirma bei der Elektro Union Hannover einen Job als Helfer. Der heute 34-Jährige zeigte sich so interessiert und lernbegierig, dass er von seinem Chef, Hans-Jürgen Rose, schnell das Angebot bekam, bei ihm eine Ausbildung zum Elektroniker zu machen.

„Er ist sehr intelligent, liest Fachzeitschriften, ist top motiviert und wurde daher schon bald von Gesellen um Rat gefragt“, zeigt sich Rose begeistert von seinem Mitarbeiter, der im Winter die Gesellenprüfung ablegt. Als die Information über das triale Studium von der Handwerkskammer Hannover kam, waren sich beide einig, dass das für Wozniak eine tolle Möglichkeit ist, schnell Meister zu werden und sich mit dem Bachelor Handwerksmanagement die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse anzueignen, um mittelfristig in die Geschäftsleitung einzusteigen.

„Ich habe mir die Zukunft so vorgestellt, dass ich nicht mehr auf der Baustelle arbeiten will, sondern die Arbeit organisieren möchte“, erläutert Wosziak selbstbewusst. Da er in Deutschland mittlerweile eine Familie gegründet hat, war es für ihn Voraussetzung, dass sowohl die Meistervorbereitung als auch das komplette Studium nebenberuflich zu absolvieren ist. Auch sein Chef ist überzeugt, dass er in Wozniak den richtigen Nachfolger gefunden hat. Daher finanziert er ihm die Meistervorbereitung und das Studium. „Ich bin froh, dass wir uns gefunden haben und dass der 100-jährige Familienbetrieb damit die Chance bekommt weiterzubestehen“, sagt Unternehmer Rose. (01.11.2016)

Nächster Infotag zum trialen Studium:

19. November 2016, 10 Uhr bis 13 Uhr in der
Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Lister Str. 18, 30163 Hannover

Ansprechpartnerin für das triale Studium: