UnternehmerFrauen im Handwerk e.V.

Wenn der Chef oder die Chefin ausfällt

Was heißt eigentlich: Situation der Handlungsunfähigkeit? Welche Folgen hat es, wenn für den Notfall nicht vorgesorgt wurde? Wer weiß eigentlich Bescheid über die Abläufe der Chefs und wer könnte im Notfall einspringen? Gibt es für alle Notfallsituationen auch Vollmachten und Berechtigungen? Die Rechtanwältinnen Martina Machulla und Alexandra Buch-Heine referieren zu diesem Thema. Nehmen Sie von zwei Spezialistinnen viele Tipps und Anregungen für Ihre betriebliche und private Notfallvorsorge mit. Nachfolgemoderator Jan-Michael Hobelsberger von der Handwerkskammer Hannover wird ebenfalls zu Gast sein und den Notfallordner vorstellen. Der Ordner gibt Ihnen einen Überblick über alle notwendigen Regelungen und dient zudem auch als gut strukturierter Leitfaden, um das Thema für sich selbst und den Betrieb anzugehen. (12.10.2017)

Kosten:
7 Euro, für UFH-Mitglieder kostenfrei

Termin:
Dienstag, 24.10.2017, 18:30 – 21:00 Uhr in der Handwerkskammer Hannover

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
 Ulrike Körper, Klauenberg GmbH, Tel.0511 - 49 90 49, Mail ufh-hannover@gmx.de