Hannover.- (ak) Sie wollen wissen, wie Sie Ihre Auszubildenden noch besser in der Ausbildung unterstützen? Sie wollen Ihre Ausbildungsqualität optimieren, um Ihre Arbeitgebermarke zu stärken?

Dann kommen Sie am Freitag, 16. Februar 2024 um 8:30 Uhr, zu unserem bewährten Ausbilderfrühstück in die Handwerkskammer Hannover.

Frank Oettinger, Geschäftsführer der Gesundheitstechnik CARL OETTINGER GmbH & Co. KG, berichtet, wie er junge Menschen für die Ausbildung in seinem Betrieb begeistert und wie er seine Mitarbeitenden dabei unterstützt, gut auszubilden.

Von Nicole Droll erfahren wir, weshalb wie man über die Digitalen Lernallianzen Kontakte zu Schulen und Schülern aufbauen kann. Und wie das Unternehmen HW Hannover Dachbau GmbH dieses Projekt nutzt, um Werbung für die Ausbildung zu machen.

Nutzen Sie die zwei Stunden, um mit anderen Ausbilderinnen und Ausbildern ins Gespräch zu kommen, Sie sind herzlich eingeladen.

Melden Sie sich bitte bis zum 06. Februar 2024 bei folgendem Kontakt an:

Christian Bunzel
Tel. +49 511 34859 477 
E-Mail bunzel@hwk-hannover.de