Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen

ausgebucht

Preis

Kurs: 395,00 €

Unterricht

19.11.2021 - 20.11.2021
08:00 - 15:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 U-Std.

Lehrgangsort

Seeweg 4
30827 Garbsen

Ansprechpartner/in
Marlene Schulz
Tel. 05131 7007 794
mschulz--at--hwk-hannover.de

Angebotsnummer 9003189-0

Information

Schulung zur Berechtigung für Arbeiten an Hybrid- und anderen HV-Systemen (Elektro-und Brennstoffzellenfahrzeuge) in Kfz. In Kooperation mit der TAK (Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe) nach dem Konzept des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, abgestimmt mit den Fachausschüssen "Elektrotechnik" Sachgebiet "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" und "Metall und Oberflächenbehandlung" Sachgebiet "Fahrzeuginstandhaltung" sowie Vertretern des "Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA)" und des "Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK)"

Inhalt
  • Elektrotechnische Grundkenntnisse
  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • HV-Konzept und Kraftfahrzeugtechnik
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Fachverantwortung
  • Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
  • Definition "HV-eigensicheres Fahrzeug"
  • Allgemeine Sicherheitsregeln
  • Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und -Systemen
  • Praktische Übungen und Demonstrationen
Zielgruppe

Zulassungsvoraussetzungen Kfz-Mechaniker/in, Kfz-Elektriker/in und Kfz-Mechatroniker/ in mit Ausbildungsabschluss nach 1973 oder Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in bzw. Mechaniker/in für Karosserieinstandhaltungstechnik mit Ausbildungsabschluss nach 2002.

Zeitraum

19.11.2021 - 20.11.2021


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Preis

Kurs: 395,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung