Fortbildungslehrgang für Asbestsachkundige

Preis

Kurs: 250,00 €

Unterricht

14.06.2022
Vollzeit
Lehrgangsdauer

Lehrgangsort

Berliner Allee 17
30175 Hannover

Ansprechpartner/in
Martina Mahler
Tel. 0511 3 48 59-63
mahler--at--hwk-hannover.de

Angebotsnummer 9003401-0

Information

Jeder Betrieb, der mit asbesthaltigen Materialien umgeht, muss über einen sachkundigen Verantwortlichen verfügen. Der Nachweis der Sachkunde wird durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Lehrgang erworben.

Nach der neuen Fassung der TRGS 519 (Asbestabbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten), gilt ein einmal erworbener Sachkundenachweis nicht mehr unbegrenzt, sondern nur noch für den Zeitraum von sehcs Jahren. Innerhalb dieses Zeitraums muss nun ein eintätiger Auffrischungskurs absolviert werden, damit sich die Geltungsdauer um weitere sechs Jahre verlängert. Ansonsten ist die erworbene Sachkunde ungültig und der komplette Grundlehrgang inkl. Prüfung muss wiederholt werden. Die sechs Jahre Gültigkeit zählen ab dem Besuch des Lehrgangs.



Inhalt
  • Eigenschaften und Gesundheitsgefahren
  • Asbestprodukte und ihre Verwendung
  • Aktuelles aus Vorschriften und Regelwerk für Tätigkeiten mit Asbest
  • Aufgaben der sachkundigen Person
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen (Gefährdungsbeurteilung, Arbeitsplan, Betriebsanweisung und Unterweisung)
  • Baustelleneinrichtung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Verwendungsbeschränkung
Zielgruppe

Handwerksmeister/innen, verantwortliche Mitarbeiter/innen, die über einen gültigen Sachkundenachweis nach Nr. 2.7 TRGS 519 i. V. m. Anlage 4 verfügen (Nachweis muss der Anmeldung beigefügt werden oder unmittelbar nach der Onlineanmeldung per Mail an mahler@hwk-hannover.de geschickt werden).

Zeitraum

14.06.2022


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Preis

Kurs: 250,00 €

Flyer/Broschüre

Download

Zertifizierung