Handwerksform

Papier-Kunst / Paper Art

Einladung zur Beteiligung an der Jahresauftaktausstellung 2018, bei der sich alles um das Thema "Papier" drehen soll. Gesucht werden Exponate aus dem Bereich der angewandten Kunst.

Ausstellung vom 27. Januar 2018 bis 03. März 2018

Papier kann leicht, zart und transparent daher kommen, aber auch robust, hart und lichtundurchlässig. Auch im digitalen Zeitalter hat das Papier nichts von seiner Faszination verloren und spielt immer noch eine große Rolle, z.B. als Material, auf dem geschrieben werden kann.

Aber das ist längst nicht die einzige Möglichkeit für die Verwendung von Papier. Der Gestaltungsspielraum des Materials ist groß und reicht vom exquisit gestalteten Bucheinband bis zur schönen Schachtel, vom papiernen Leuchtobjekt bis zum papiernen Gefäß und zum freien Objekt. Diese Spannbreite möchten wir in unserer Ausstellung zeigen. Hiermit laden wir KunsthandwerkerInnen und DesignerInnen, deren bevorzugtes Material Papier ist, zur Ausstellungsbeteiligung ein. Wir suchen formschön gestaltete Papierunikate und Kleinserien aus dem Bereich der angewandten Kunst.

Die Ausschreibung richtet sich professionell arbeitende KunsthandwerkerInnen und DesignerInnen, die über einen qualifizierten Abschluss verfügen (Gesellenprüfung, Meisterprüfung, Diplom). In Ausnahmefällen ermöglichen wir auch Autodidakten eine Teilnahme, wenn sie eine langjährige Berufserfahrung, die Teilnahme an jurierten nationalen oder internationalen Ausstellungen oder eine Mitgliedschaft in einem entsprechenden Verband nachweisen können. Die Auswahl zur Teilnahme erfolgt durch eine Jury.

Die Bewerbung erfolgt anhand des beiliegenden Anmeldeformulars und des eingereichten Bildmaterials (jpg's only!!). Bitte verwenden Sie nur professionelle, aussagekräftige Aufnahmen von maximal fünf Arbeiten. Diese Arbeiten sollen repräsentativ für das derzeitige Schaffen stehen und möglichst Bestandteil der späteren Ausstellungspräsentation sein. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Bewerbungsformular. Alle Informationen finden Sie in der Datei, die hier zum Download bereit gestellt ist.

Bewerbungsschluss: 08. September 2017



Exhibition from 27th January 2018 until 03rd March 2018

Paper can appear lightweight, delicate and transluscent, yet also strong, rigid or opaque. Even in the digital age, paper has not lost any of its fascination and continues to play an important role. Apart from being used for writing, it can be employed in many other ways.

Paper lends itself to various creative applications, ranging, for example, from exquisitely made book covers and beautiful boxes to lighting objects, vessels or even freely styled objects. We would like to show this wide range in our exhibition. Arts & Crafts professionals and designers, who work predominantly with paper, are kindly invited to participate. We are looking for well-designed and professionally made paper objects – either unique pieces or small batch productions – from all areas of the Applied Arts.  

The tender is open to professionally working applied artists, designers or craftsmen. Selection for participation in the Handwerksform Hannover takes place by a jury of experts. Application is based on the enclosed registration form and the submitted image material. Please use the application form. All details you will find in the informations (both in english and german language).

Deadline for applications: 08th of September 2017.



Kontakt:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de