Ausbildung Flüchtlinge
Franz Fender

Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge (AZF3)

Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie bieten wir neben der Direktberatung auch digitale Beratungen an. Bitte melden Sie sich wegen eines Termins vorab telefonisch oder per E-Mail an.

Geflüchtete und Schutzsuchendebei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen zu unterstützen – das ist das Ziel des Projektes AZF3 (Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge), das die Handwerkskammer Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH zusammen mit vier Netzwerkpartnern bis Ende 2020 vorantreiben wird.

Das Projekt AZF 3 richtet sich an Geflüchtete und Schutzsuchende in Niedersachsen, die eine befristete Aufenthaltserlaubnis, eine Aufenthaltsgestattung oder eine Duldung haben.

Durch eine umfassende individuelle Beratung erhöhen sich die Chancen der Betroffenen auf langfristige Beschäftigung. So werden auch Fragen und Probleme in Zusammenhang mit der Arbeitserlaubnis aufgegriffen und versucht zu lösen. Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Betriebe, an weitere Berater*innen, ehrenamtlich Tätige und weitere Multiplikatoren.

Das Angebot im Rahmen des Projekts AZF3

  • Beratung zur Ermittlung von beruflichen Kompetenzen, Erfahrungen und Berufswünschen
  • Kompetenzfeststellungsverfahren
  • Bewerbungshilfen
  • Vermittlung in handwerkliche Praktika und Ausbildung
  • Beratende und finanzielle Unterstützung während der Ausbildung
  • Umfassende Informationen für Betriebe

Die Netzwerkpartner

  • Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. (Koordination)
  • Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Mitte gGmbH
  • Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Ost gGmbH
  • Handwerkskammer Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH
  • kargah e.V. – Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit

Ansprechpartnerinnen:

Sabine Meyer
Mitarbeiterin Geschäftsbereich Projekte der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Service GmbH

Tel. (0 51 31) 70 07 - 785
Fax (0 51 31) 70 07 - 750
meyer--at--hwk-psg.de

Anika Wohlers
Mitarbeiterin der Handwerkskammer Hannover Projekt- und Servicegesellschaft mbH

Tel. (0 51 31) 70 07 - 782
Fax (0 51 31) 70 07 - 750
wohlers--at--hwk-psg.de



AZF3_Weblogo