Automobilkaufmann / Automobilkauffrau

Du willst im Beruf gut in die Gänge kommen? Dann ist Automobilkaufmann das Richtige für dich.

Kaufmännische Kompetenz und Kundenkontakt
Im Mittelpunkt deiner Arbeit stehen Automobile als hochwertige technische Produkte. Du bist in den drei Hauptgeschäftsbereichen eines Autohauses tätig. Das sind: Service, Teile und Zubehör, Neu- und Gebrauchtwagen sowie Finanzdienstleistungen. Du verbindest in deinem Beruf kaufmännische Kompetenzen mit technischem Produkt- und Bedienungs-Know-how. Darüber hinaus hast du sehr viel Kundenkontakt und erledigst auch zahlreiche kaufmännische Tätigkeiten.

Finanzdienstleistungen und technische Zusammenhänge
Der Beruf des Automobilkaufmanns ist im Wesentlichen durch zwei Schwerpunkte geprägt: die betriebsspezifische Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation und Kontrolle zum einen sowie alle Tätigkeiten in den Bereichen Markt und Vertrieb beziehungsweise Finanz- und Servicedienstleistungen zum anderen.

Bei Automobilkaufleuten sind Verständnis und Interesse für technische Zusammenhänge besonders wichtig. Du solltest in Zusammenhängen denken und Bereitschaft zur Teamarbeit mitbringen. Das sind wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Arbeiten in den verschiedenen Geschäftsbereichen. Wenn du sie erfüllst, kann dich auf dem Weg zum Automobilkaufmann niemand ausbremsen.

Die Ausbildung im Überblick
Automobilkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel sowie im Handwerk angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Ausbildungsvergütung*

Tarif ab 01.08.2017, für Mitglieder der Tarifgemeinschaft
1. Lehrjahr 710,- €
2. Lehrjahr 780,- €
3. Lehrjahr 900,- €

*Angaben zur Vergütung sind ohne Gewähr und über die entsprechenden Tarifpartner/Innungen/Verbände zu erfragen.

Berufsbildende Schulen für den Kammerbezirk Hannover
für Hannover:
Berufsbildende Schulen Burgdorf
Berliner Ring 28
31303 Burgdorf
Tel.: 0 51 36 89 92-0

für Schaumburg:
BBS Stadthagen
Jahnstr. 21
31655 Stadthagen
Tel.: 0 57 21 97 08-0

Besonderheiten
Die Vergütung wird in Anlehnung an die Vergütung der gewerblichen Auszubildenden im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk gezahlt.

Ausbildungs- und Praktikumsplätze
Freie Plätze im Beruf Automobilkaufmann/frau findest du hier in unserer LehrstellenBÖRSE.