Bestandene Meisterprüfungen werden auch nach 2019 belohnt!
Handwerkskammer Hannover/Arndt

Die Meisterprämie bleibt

Niedersachsen führt den Bonus für bestandene Meisterprüfungen dauerhaft fort

Hannover.- (ak) Die Meisterprämie für das Handwerk wird über 2019 hinaus dauerhaft fortgeführt. Das hat der Niedersächsische Landtag in seiner gestrigen Plenarsitzung beschlossen. Mit der Anerkennungsprämie wird die für den Meisterabschluss deutlich.

"Wir sind sehr froh, dass der Landtag an dieser Stelle Nachhaltigkeit zeigt und kein politisches Strohfeuer erzeugt hat", meint Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover und Vorsitzender der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen.

Für Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann ist die niedersächsische Meisterprämie eine echte Erfolgsgeschichte: "Bis Mitte Februar wurden rund 2.300 Anträge bewilligt, es gibt ein erhöhtes Interesse und mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Meisterkursen. Damit leistet die Meisterprämie schon jetzt einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung im Handwerk und stärkt den Wirtschaftsstandort Niedersachsen."

Mit der Meisteranerkennungsprämie hat das Land Niedersachsen rückwirkend seit dem 1. September 2017 ein klares Signal gesetzt und damit dem besonderen politischen Handlungsbedarf im Handwerk Rechnung getragen. (28.02.2019)

Ansprechpartnerin:

Anette Alberti
Sachbearbeiterin

Tel. (05 11) 3 48 59 - 70
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
alberti--at--hwk-hannover.de

Wie wird die Meisterprämie beantragt? Hier finden Sie eine Anleitung.