Girls Day 2018
HWK Hannover

Handwerk und Handwerkskammer Hannover begeisterte 30 Mädchen und Jungen

Zukunftstag in der Handwerkskammer Hannover.

Garbsen/Hannover, 26. April 2018.- Beim bundesweiten Zukunftstag waren die Werkstätten des Campus Handwerk der Handwerkskammer Hannover bereits zum 10. Mal fest in der Hand von jungen Frauen, die verschiedene Handwerksberufe ganz praktisch ausprobierten. Zum ersten Mal begrüßte die Handwerkskammer Hannover in ihrem Verwaltungsgebäude in der Berliner Allee zehn Mädchen und Jungen, um ihnen die breite Palette an Berufen vorzustellen, die in der Handwerkskammer gebraucht werden, insbesondere den Ausbildungsberuf des Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Handwerksorganisation und Industrie- und Handelskammern. An beiden Standorten gingen die jungen Gäste mit großer Neugier und viel Eifer durch ihren Tag.

Während die Schülerinnen und Schüler auf dem Campus Handwerk kleine Projekte in der Holz-, Metall- und SHK-Werkstatt bearbeiten konnten, stand im Verwaltungsgebäude der Handwerkskammer Hannover mit einem Quiz, einer Rally und einem selbstgebastelten Meisterbrief die Handwerkskammer Hannover selbst und ihre Aufgaben im Mittelpunkt.

„Wir laden seit zehn Jahren am Girls‘ Day zum Abenteuer Werkstatt ein, um Mädchen für technische Berufe zu gewinnen und ihnen zu zeigen, dass sie einen Platz im Handwerk haben“, sagt Marthe Korbach vom Team Nachwuchsgewinnung der Handwerkskammer Hannover zum Girls‘ Day in Garbsen. In der Berliner Allee lag der Fokus auf der Handwerkskammer als vielseitigem und attraktivem Arbeitgeber. „Damit möchten wir deutlich machen, dass die Handwerkskammer Hannover selbst ausbildet, aber auch Mitarbeiter mit verschiedensten Ausbildungen sucht und beschäftigt“, erläutert Stephanie Wehrmann, Personalentwicklerin der Handwerkskammer Hannover.

Die Konzepte kommen dabei so gut an, dass die angebotenen Plätze bereits nach wenigen Tagen vergeben waren.

Ansprechpartnerin Zukunftstag:

Annika Bauer
Koordinatorin "Fachkräfte / Nachwuchsgewinnung"

Tel. (05 11) 5 45 62 29 - 58
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
bauer--at--hwk-hannover.de