Immer schön auf dem Teppich bleiben!

Teppiche in den unterschiedlichsten Formaten und Macharten bilden den Schwerpunkt der Herbstausstellung 2018 der Handwerksform Hannover. Wir freuen uns auf Bewerbungen aus aller Welt.

Ein Teppich ist äußerst praktisch. Man kann Dinge darunter kehren. Er kaschiert unschöne Stellen auf dem Fußboden, und in orientalischen Märchen kann man damit sogar fliegen. Aber Spaß beiseite. In der Herbstausstellung wollen wir handgefertigte Teppiche aus den unterschiedlichsten Materialien und Macharten präsentieren. Gehäkelt, gestrickt, gewebt, getuftet, geknüpft, aus Wolle, Baumwolle, Seide oder oder… Große und kleine Formate – z.B. Sitzteppiche für Bank oder Stuhl oder Sitzkissen – sind ebenfalls herzlich willkommen. Wir freuen uns auf spannende Einsendungen von professionell arbeitenden KunsthandwerkerInnen und DesignerInnen, die Unikat- und Kleinserien fertigen. Bewerbungen aus dem Bereich der freien Kunst sind nicht zugelassen!

Die Ausschreibung ist international. Sie richtet sich an professionell arbeitende Kunsthandwerker und Designer, die über einen qualifizierten Abschluss verfügen (Gesellenprüfung, Meisterprüfung, Diplom). In Ausnahmefällen ermöglichen wir auch Autodidakten eine Teilnahme, wenn sie eine langjährige Berufserfahrung, die Teilnahme an jurierten nationalen oder internationalen Ausstellungen oder eine Mitgliedschaft im Bundesverband Kunsthandwerk nachweisen können. Die Auswahl zur Teilnahme erfolgt durch eine Fachjury.

Bewerbungsschluss ist am 15. Februar 2018. Es gilt das Datum des Poststempels bzw. der Eingangsvermerk der Mailzusendungen. Die Entscheidung der Jury über die Teilnahme bzw. Nichtteilnahme wird im März 2018 bekannt gegeben.



Carpets and rugs forever!

Exhibition at Handwerksform Hannover: 15th September 2018 until 13th October 2018

Carpets are very practical indeed. One can sweep things under carpets. Also, they can be used to cover up unattractive areas of the floor. And, according to oriental fairy tales, there are magic carpets which can be used for flying… In our autumn exhibition we want to present handmade carpets and rugs made by employing various techniques and diverse materials. They could be crocheted, knitted, woven or tufted, and made of wool, cotton, silk or whatever else. We welcome large and small formats as well as carpets for benches or chairs and seat or floor cushions. We look forward to receiving interesting applications from Arts & Crafts professionals and designers, who either produce one-of-a-kind pieces or small series. Fine Art applications will not be admitted.

We invite applications from around the world. Only professionally working applied artists, designers or craftsmen can be admitted. A jury of experts will select applications for participation. Application is based on the enclosed registration form and the submitted image material.

The closing date for applications is 15th February 2018 (date of postmark is valid). The jury’s decision on participation or non-participation will be announced in March 2018.



Kontakt:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de