Seeger

In zehn Minuten zur Lehrstelle

Beim Speed-Dating in der Handwerkskammer Hannover trafen 150 Schüler auf 34 Betriebe, die für 2018 bereits mehr als 220 Ausbildungsplätze zu vergeben haben.

Hannover, 21. September 2017.- Ein überaus erfolgreiches Format geht in eine neue Runde. „Bereits zum siebten Mal veranstalten wir ein Azubi-Speed-Dating, um Schülerinnen und Schüler früh für Ausbildungsplätze im Handwerk für das nächste Jahr zu begeistern“, betont Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover.

Rund 150 Schülerinnen und Schüler aus 22 Schulen und Bildungsträger der Region Hannover hatten sich für das „Speed-Dating“ der Handwerkskammer Hannover angemeldet. Sie trafen auf 34 Betriebe aus der Region Hannover, die in 32 Berufen mehr als 220 Ausbildungsplätze zu vergeben haben. „Die Erfahrungen zeigen, dass diese Kurzbewerbungsgespräche eine gute Möglichkeit sind, um auf schnelle, unkomplizierte und unterhaltsame Art die richtige Lehrstelle bzw. den passenden Auszubildenden zu finden“, berichtet Kirsten Münch, die das Speed-Dating organisiert hat.

„Wir merken deutlich, dass der Druck auf die Ausbildungsbetriebe wächst, dass qualifizierter Nachwuchs fehlt und die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber zurückgeht. Mehr und mehr Handwerksbetriebe kommen auf uns zu, die unsere Hilfe benötigen“, erklärt Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover. „Gerade die kleinen und mittleren  handwerklichen Unternehmen profitieren von diesem Zusammentreffen, denn sie treffen hier auf junge interessierte Menschen, die ohne das Speed-Dating vielleicht gar nicht auf sie oder die entsprechenden Ausbildungsberufe gekommen wären“, so Steinmann. 

Das Prinzip ist ganz einfach: Beim Azubi-Speed-Dating haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit sich im Zehn-Minuten-Takt an einem Vormittag bei verschiedenen Unternehmen persönlich vorzustellen und den Ausbilder oder die Ausbilderin mit ihrer Person davon zu überzeugen, dass er oder sie der/die „Richtige“ ist“.  

Neben nützlichen Tipps zur Berufsfindung, hatten die Schülerinnen und Schüler in den Pausen zwischen den Gesprächen außerdem die Möglichkeit, sich von den Beratern für Nachwuchsgewinnung der Handwerkskammer Hannover über die Lehrstellenbörse zu informieren.

Fotostrecke zum Azubi-Speed-Dating


Ansprechpartnerin für die Medien:

Christine Seeger
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Tel. (05 11) 3 48 59 - 15
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
seeger--at--hwk-hannover.de