Taschenkunst
Handwerksform

Taschenkunst + Börsenfieber

In der Sommerausstellung 2018 dreht sich (fast) alles um das Material Leder. 29 angewandte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Belgien, Italien und Schweden sind mit von der Partie.

In dieser Ausstellung spielt das Material Leder eine Hauptrolle. Dicht gefolgt von dem Lieblingsaccessoire der Frauen: der Handtasche. Aber natürlich zeigen wir auch Aktentaschen,  Laptop- und Tablet-Hüllen, Geldbörsen, Handschuhe, Schuhe und Gürtel und sogar Schmuck aus Leder.

30 angewandte Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Belgien, Italien und Schweden sind mit von der Partie. Mit dieser Ausstellung nehmen wir auch an der Nacht der Museen in Hannover teil.



Zu den Fotos

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Sibylle Berkefeld / Boris Bielkine / Iuliana Rodica Circa / Barbara Clemens / Ulrike Cordes / Markus Damini (I) / Christine Demmel / Bernd Dreßen / Martina Finkenstein / Imke Ganteför und Horst Baseniak / Kathi Halama / Kerstin Hennemann /
Karl-Henning Hohmann und Beate Sedlacek / Astrid Jansen / Silke Janssen / Alessa Joosten / Kerstin Klockow / Sabine Lang / Michael Mayer / Wolfgang Olbrisch / Anke Runge / Claudia Santiago Areal / Ursula Schneider / Cornelia Schröder / Sanna Svedestedt Carboo (S) / Petra Warneke / Sylvia Wegener / Karen Wuytens (BE)

Ausstellung:
02.06.2018 bis 30.06.2018

Ausstellungseröffnung:
Samstag, 02.06.2018, 12–14 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Ausstellung
Dr. Sabine Wilp
Leiterin Handwerksform Hannover

Nacht der Museen:
Samstag, 09.06.2018, 18-00.30 Uhr

Kontakt:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de

Peter Stoschus
Ausstellungs- und Veranstaltungstechniker

Tel. (05 11) 3 48 59 - 21
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
stoschus--at--hwk-hannover.de