ausbildungsqualitaet verbessern_becker
Becker

Ausbildungsqualität verbessern

Im zunehmenden Wettbewerb um Nachwuchskräfte müssen Handwerksbetriebe mit guten Argumenten überzeugen, wenn sie auch zukünftig Jugendliche für eine Ausbildung im Handwerk gewinnen und vom eigenen Ausbildungsbetrieb überzeugen wollen.

Eine hohe Ausbildungsqualität ist die beste Werbung, um Jugendliche für sich einzunehmen. Und ist der Lehrling erst gewonnen, soll er auch bleiben und einen guten Abschluss machen.

Die Handwerkskammer Hannover unterstützt Ausbildungsbetriebe mit Anregungen, nützlichen Unterlagen und attraktiven Weiterbildungsangeboten, um die Qualität ihrer Ausbildung zu optimieren.

Kontakt:

Bettina Wolf-Moritz
Beauftragte für Qualitätssicherung im Geschäftsbereich Bildung und Recht

Tel. +49 511 34859 472
Fax +49 511 34859 432
wolf-moritz--at--hwk-hannover.de

Tipps und Materialien zum Ausbildungsalltag

Hier können Sie innerhalb von fünf Minuten Ihre Ausbildungsqualität mit dem Quick-Check online prüfen.