Felix Nölle
Handwerkskammer Hannover

Craft Design: Ein Studiengang, drei Abschlüsse

Er ist einer der ersten, der den neuen, bundesweit einzigartigen trialen Studiengang Craft Design beginnen wird. Die Rede ist von Tischlerazubi Felix Nölle, der damit gleich drei Abschlüsse auf einmal anpeilt.

Hannover.- (fb) „Dieser triale Studiengang bietet interessante neue Möglichkeiten,“ erklärt Nölle. „Ich lerne dort sowohl etwas über Gestaltung und Design, kann mich aber auch im kaufmännischen Bereich weiterbilden.“ So ist man nach dem Studium in der Lage, den Kunden ein Gesamtpaket an Leistungen anzubieten, ein gut gestaltetes und zugleich professionell handwerklich gefertigtes Produkt.

Der 28-Jährige Hannoveraner absolviert seine Ausbildung bei der Tischlerei Balsiger in Hannover. Ihm gefällt auch, dass beim trialen Studiengang Craft Design die gestalterische Ausbildung mit kaufmännischem Know-how ergänzt wird. „Dadurch wird man in die Lage versetzt, später einmal einen Betrieb auf solide Beine zu stellen und professionell führen zu können“, findet der angehende Tischler.   

Nölle hat vor der Lehre Fotojournalismus studiert. „Aber das war für mich persönlich nicht das Richtige“, sagt er. Daher hat er sich jetzt entschieden, Craft Design zu studieren. „So kann ich meine Kreativität als Tischler ausleben und gleichzeitig innerhalb von viereinhalb Jahren drei Abschlüsse erwerben: den Gesellenbrief, den Meisterbrief und den Bachelor Of Arts.“ (16.08.2018)

Ansprechpartnerin: