Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk Konditorei

So viele frische Backwaren und köstliche Süßigkeiten liegen einladend dekoriert in der Auslage bereit. Da fällt die Auswahl schwer. An diesem Punkt kommst du als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk ins Spiel.

Sachkundig überzeugen
Mit einem freundlichen Lächeln sorgst du im Verkaufsraum für eine angenehme Atmosphäre, in der sich der Kunde wohl fühlt. Du berätst individuell und beantwortest alle Fragen fachkundig. Dabei ist es für dich kein Problem, dich auf deine Kunden einzustellen. Als Fachverkäufer musst du die Vielfalt der Produkte im Lebensmittelhandel kennen und über Bekömmlichkeit, Zusammensetzung und Geschmack des Angebots Bescheid wissen. Beim Konditor informierst du beispielsweise über die Angebotspalette von köstlichen Süßigkeiten für Genießer bis hin zum Diätgebäck für Diabetiker und Gesundheitsbewusste.

Geschmackvoll dekorieren
Zu deinen Aufgaben gehört es auch, dass du dich um ansprechende Dekoration, Geschenkverpackung sowie appetitliche Warenpräsentation und kreatives Garnieren kümmerst. Für die Arbeit in diesem Beruf ist es zudem wichtig, kontaktfreudig zu sein. Außerdem solltest du ein sympathisches Erscheinungsbild sowie Sinn für Sauberkeit und Hygiene mitbringen. Mit diesen Eigenschaften eröffnet dir der Beruf ein tolles Tätigkeitsfeld.

Die Ausbildung im Überblick
Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Lebensmittelhandwerk und -handel in folgenden Schwerpunkten angeboten:
- Konditorei
- Bäckerei
- Fleischerei

Ausbildungsvergütung*
Empfehlung von 2019
1. Lehrjahr 515,00 €
2. Lehrjahr 607,70 €
3. Lehrjahr 700,00 €

Mindestausbildungsvergütung ab 2021
1. Lehrjahr 550,00 €
2. Lehrjahr 649,00 €
3. Lehrjahr 742,50 €

*Genaue Angaben zur Vergütung sind ohne Gewähr und über die entsprechenden Tarifpartner/Innungen/Verbände zu erfragen.

Berufsbildende Schule für Hannover, Hameln und Burgdorf
BBS 2, Gastronomie und Lebensmittelhandwerk
Ohestr. 5,
30169 Hannover
Tel.: 05 11 / 2 20 65-0,
www.bbs2-hannover.de

Berufsbildende Schule für Diepholz
BBS Syke
An der Weide 8
28857 Syke,
Tel.: 0 42 42 / 9 57 10
www.bbs-syke.de

Berufsbildende Schule für Neustadt
BBS Neustadt a. Rbge
Bunsenstr. 6,
31535 Neustadt
Tel.: 0 50 32 / 95 58-0
www.bbs-nrue.de

Berufsbildende Schule für Nienburg
BBS Nienburg
Berliner Ring 45
31582 Nienburg
Tel.: 0 50 21 / 60 90
www.bbs-nienburg.de