Marion Presek-Haster
Oßwald
Marion Presek-Haster

Große Chance für Frauen

Bewerbungen für "Handwerk mit FiF - Frauen gehen im Handwerk in Führung" sind noch bis 15. März 2017 möglich. Wir stellen zwei Bewerberinnen vor.

Hannover.- (vo) „Power total, tolle Aussichten! Mit Ausdauer kommen Sie zum Zuge.“ So lautete der Text  auf dem Zettel ihres Glückskekses, den Marion Presek-Haster am frühen Neujahrsmorgen 2017 in den Händen hielt. „Für mich klar: Damit muss die Teilnahme am Projekt Handwerk mit FiF gemeint sein“, erzählt Presek-Haster und lacht. Auf das Projekt ist die Gebäudereinigermeisterin durch die Facebookseite der Handwerkskammer Hannover aufmerksam geworden. „Als ich das Angebot gesehen habe wusste ich, dass es genau das Richtige für mich ist. Darauf habe ich die ganze Zeit gewartet“, so die Handwerkerin.

Marion Presek-Haster liebt die Herausforderung und die Arbeit mit jungen Menschen. So engagiert sich die 46-Jährige seit vielen Jahren nicht nur ehrenamtlich innerhalb der Innung im Bereich der Nachwuchsgewinnung, sondern bekleidet ebenfalls das Amt der Lehrlingswartin und der Vorsitzenden der Gesellenprüfungskommission. Darüber hinaus ist sie in der Meisterprüfungskommission sowie im Berufsbildungsausschuss des Bundesinnungsverbands der Gebäudereiniger tätig. „Ich liebe meine Arbeit und ich möchte Jugendlichen und besonders jungen Frauen ein Vorbild sein und sie für das Handwerk begeistern“, betont Presek-Haster.

Seit fast 20 Jahren ist die gebürtige Hannoveranerin im Familienunternehmen, der PGS Gebäudereinigungs- und Dienstleistungs GmbH in Ronnenberg, als Betriebsleiterin tätig. In gut zwei Jahren steht die Nachfolge des Betriebs an. Genau die richtige Zeitspanne, in der sie sich mit FiF perfekt auf die Führungsaufgabe vorbereiten, neue Impulse für ihren Betrieb bekommen, ihr betriebswirtschaftliches Wissen vertiefen und durch die Coachings lernen will, wie sich Strukturen im Betrieb besser organisieren lassen. „Power total ist bei mir vorhanden, jetzt hoffe ich auch, dass ich eine der Glücklichen sein darf, die mit FiF zum Zuge kommen“, sagt Presek-Haster. (16.02.2017)

Sie wollen sich bewerben? Dann wenden Sie sich an:

Katja Mikus
Leiterin Geschäftsbereich Projekte

Tel. (0 51 31) 70 07 - 231
Fax (0 51 31) 70 07 - 280
k.mikus--at--fbz-garbsen.de