Ausbildung, Frau, Mädchen, Goldschmied, Silberschmiedin
FRANZ FENDER

Handwerk in die Klassenzimmer!

Mit den Lehrstellen und Praktika in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover direkt Schülerinnen und Schüler erreichen? Das ist ab sofort möglich.

Hannover.- (ld) Stellvertretend für alle Handwerksbetriebe im Kammerbezirk wirbt die Handwerkskammer Hannover seit heute mit Schülerkarriere bei Schülerinnen und Schülern für eine Karriere im Handwerk – und das direkt in den Klassenzimmern.

Schülerkarriere ist ein Unternehmen aus dem Herzen von Hannover, das bundesweit Unternehmen und Bildungsträger durch gezieltes Anzeigenmanagement und ausgewählte Netzwerkpartnerschaften bei der Nachwuchsrekrutierung unterstützt.

Auf der einen Seite können sich Schülerinnen und Schüler über das multimediale Profil der Handwerkskammer Hannover über die verschiedenen Karrieremöglichkeiten im Handwerk informieren – auf der anderen Seite werden ihnen automatisch Stellenangebote aus der Region über die digitale Schulinfrastruktur IServ ausgespielt. Das Anzeigenlayout ist attraktiv gestaltet – Unternehmen, die ein individuelles Layout aufsatteln wollen, können dies über ein Angebot von Schülerkarriere über den Medienpartner HAEVN Hannover zu Sonderkonditionen tun.

Das Besondere: Zwischen der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover und Schülerkarriere gibt es jetzt eine Schnittstelle. Alle Betriebe, die aktuell oder zukünftig Lehrstellen in der Lehrstellenbörse veröffentlichen, erhalten automatisch die Ausspielung einer Anzeige im Netzwerk von Schülerkarriere und der digitalen Schulinfrastruktur IServ kostenlos dazu. (14.02.2022)

Entdecken Sie hier das Schülerkarriere-Profil der Handwerkskammer Hannover.

 Ansprechpartner für die Lehrstellenbörse:

Christian Bunzel
Ausbildungsberater

Tel. +49 511 34859 477
Fax +49 511 34859 432
bunzel--at--hwk-hannover.de