aussenwirtschaft Fotolia 8830203 L sandor_jackal, fahne, international, außen,
Sandor Jackal - Fotolia.com

Online-Seminar: Arbeiten in Dänemark

Die steigende Zahl an Bauvorhaben sowie Sanierungen in Verbindung mit einer Zunahme des Fachkräftemangels macht Dänemark für deutsche Handwerksbetriebe wirtschaftlich interessant.

Die Zahl der Bauvorhaben und Sanierungen in Dänemark steigt stetig, womit das Land ein attraktiver Markt für ausländische Unternehmen ist. Zahlreiche deutsche Handwerksbetriebe führen bereits in Dänemark Aufträge aus, wo ebenfalls ein Fachkräftemangel herrscht. Doch welche Besonderheiten sind bei der Erbringung von Dienstleistungen bei unserem Nachbarn im Norden zu beachten? Nur wer sich im Vorwege informiert, wird auch wirtschaftlichen Erfolg haben.

Wir laden Sie herzlich ein, sich in unserem gemeinsamen Online-Seminar der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen und der Handwerkskammer Lübeck einen Überblick über die wichtigsten Regelungen zu verschaffen.

Die Themen sind:

  • Aktuelle Einreisebedingungen
  • RUT-Meldung
  • Zulassungen
  • Sozialversicherung
  • Steuern
  • Arbeitssicherheit
  • Löhne und Gewerkschaften

Referentin ist Frau Sybille Kujath, Außenwirtschaftsberaterin der Handwerkskammer Lübeck. Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenfrei und kann entweder per Computer oder Handy erfolgen. Fragen können im Chat gestellt werden, ebenso das Feedback gegeben werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Informationen zur Teilnahme am Online-Seminar.

Ansprechpartnerin:

Dr. Eva Schmoly
Tel.: 0511 38087-19
E-Mail: schmoly@handwerk-LHN.de
Internet: www.handwerk-LHN.de

Weitere Informationen:

Hier gelangen Sie zur Anmeldung zum Seminar.