Vizepräsidentin, Wlodarski
Handwerkskammer Hannover/Seeger
Vizepräsidentin der Handwerkskammer Hannover, Stephanie Wlodarski

Stammtisch mit Stephanie

Neues Veranstaltungsformat will Frauen im handwerklichen Ehrenamt stärken und Frauen für das Ehrenamt gewinnen.

Hannover.- (see) Das Handwerk regelt seine Angelegenheiten selbst - mit dem Ehrenamt.  Allein in der Handwerkskammer Hannover sind rund 2.000 Personen ehrenamtlich tätig. Sie engagieren sich in der Vollversammlung und im Vorstand der Kammer, arbeiten in Meister- und Gesellenprüfungsausschüssen mit und vertreten die Interessen des Handwerks - aus der Praxis, für die Praxis. Ohne ein starkes Ehrenamt ist ein starkes Handwerk nicht denkbar.

Frauen für das Ehrenamt gewinnen

Aber wie im Handwerk selbst zeigt sich auch beim ehrenamtlichen Engagement: Frauen sind in den Selbstverwaltungsgremien des Handwerks deutlich unterrepräsentiert.

Das möchte die Vizepräsidentin der Handwerkskammer Hannover, Stephanie Wlodarski, ändern. Deshalb lädt sie zweimal im Jahr zu einem Erfahrungsaustausch unter dem Motto „Stammtisch mit Stephanie“ ein. Für den ersten Termin, der Mitte März stattfindet,  konnte als Keynote-Speakerin die Präsidentin der Handwerkskammer Berlin, Carola Zarth, gewonnen werden.

„Die Handwerkskammer Hannover hat das Jahr 2020 zum Jahr des Ehrenamts ausgerufen“, so Wlodarski. „Als erste weibliche Vizepräsidentin habe ich mir zum Ziel gesetzt, gerade unter Frauen für das Ehrenamt zu werben und eine Vernetzung voranzutreiben“. (04.02.2020)

Termin Stammtisch mit Stephanie:

19. März 2020, 18.30 Uhr  in der Handwerkskammer Hannover.

Kontakt:

Dr. Sabine Wilp
Abteilungsleiterin Kommunikation + Veranstaltungsorganisation

Tel. (05 11) 3 48 59 - 36
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
wilp--at--hwk-hannover.de



Hier geht es zur Anmeldung.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung bekannt, welches Ehrenamt im Handwerk Sie ausüben.