Tischlerei_Klages_3-1
Handwerkskammer Hannover/Becker

Triales Studium Craft Design

Eine Ausbildung im Handwerk in Kombination mit einem Designstudium, das ist ein ganz neuer Weg.

Peine.- (fb) Sich kreativ ausdrücken, eigene Ideen in das Material Holz umsetzen, ein Handwerk lernen und gleichzeitig auch einen Bachelor-Abschluss erreichen. Das alles will Lucas Kuhn aus Gadenstedt verwirklichen. Er gehört zu den ersten jungen Menschen, die das triale Studium Craft Design aufgenommen haben, das seit Anfang Oktober von der Handwerkskammer Hannover gemeinsam mit der DIPLOMA Hochschule angeboten wird.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Innerhalb von viereinhalb Jahren kann Lucas Kuhn auf diese Weise den Gesellenbrief, den Meistertitel und den Bachelorabschluss in Craft Design erreichen. Ganz schön ambitioniert.

Seit August lernt der junge Mann in der Tischlerei Klages in Peine das Tischler-Handwerk. Die Geschäftsführer, Marcel Bortfeld und Maik Franzke, begrüßen das Engagement ihres Auszubildenden. „Es sind längst nicht alle Azubis so zielstrebig“, meint Bortfeld. Lucas Kuhn habe bereits ein Schülerpraktikum im Betrieb gemacht und einen positiven Eindruck hinterlassen. 

„Unserer Lehrerin an der Fachoberschule stellte uns den Studiengang Craft Design vor“, erzählt der Auszubildende. Er habe sich dann direkt bei der Handwerkskammer Hannover über das triale Studium informiert. Nach kurzer Zeit stand seine Entscheidung zur Immatrikulation fest. „Ich freue mich auf den Praxisteil“, meint er.

Und was erhoffen sich die Chefs von ihrem trialen Studenten?

„Wir sind sicher, dass beide Seiten profitieren werden und dass wir durch Niklas neue Impulse und Ideen für unseren Betrieb bekommen. “ findet Maik Franzke.

Kontakt:

Joana Halwaß
Beauftragte für Handwerk und Hochschule

Tel. (05 11) 3 48 59 - 90
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
halwass--at--hwk-hannover.de