Zimmermann
AdobeStock/contrastwerkstatt

Neuer Termin: Berufsorientierung für Zugewanderte

Interessierte können sich aktuell für den Durchgang ab April anmelden.

Hannover.- (ld) Zwischen dem 04. April und 08. Juli 2022 findet der nächste Durchgang des Projektes "Berufsorientierung für Zugewanderte" statt.

Das Ziel? Geflüchteten und Zugewanderten mit Unterstützungsbedarf in 14 Wochen eine vertiefte Berufsorientierung in handwerklichen Berufen anzubieten, Praktika zu vermitteln und für eine Ausbildung fit zu machen.

Inhalte
  • Praxis: Projektorientierte, handwerkliche Erprobungen in mind. 3 ausgewählten Gewerken (z.B. Holz, Farbe, Sanitär-Heizung-Klima und/oder Glas, KFZ) inkl. Fachunterricht
  • Theorie: Fachunterricht, ergänzender Deutsch-, Matheunterricht
  • Zusätzliche Inhalte: Erste-Hilfe-Kurs, Ladungssicherung in Transportern und PKW, Sozialversicherungssystem in Deutschland, Schuldenberatung (präventiv und akut) Unfallverhütungslehrgang, Ausbildungsablauf, persönliche Entwicklungsplanung, Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstraining, EDV-Grundlagen (WORD/ EXCEL)
  • Praktikum 4 Wochen in einem Ausbildungsbetrieb
 Teilnahmevoraussetzungen
  • Interesse, Bereitschaft und Reife für eine handwerkliche Ausbildung
  • Ggf. Eingliederungsvereinbarung von Agentur für Arbeit oder Jobcenter
  • Sprachniveau B1 oder vergleichbar
  • Mindestalter 18 Jahre
Anmeldung

Informationen, Kontakt und Anmeldung für ein persönliches Kennenlerngespräch: Torsten Beez und Sonja Kiekens

Alle Informationen zum Projekt „Berufsorientierung für Zugewanderte (BOF)“ finden Sie hier.

Ansprechpartnerin und Ansprechpartner:

Sonja Kiekens
Pädagogische Begleitung in den Integrationsprojekten Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA) sowie Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF)

Tel. +49 511 34859 779
Fax +49 511 34859 280
kiekens--at--hwk-hannover.de

Torsten Beez
Berater für Integrationsprozesse im Projekt "Handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA)"

Tel. +49 511 34859 772
Fax +49 511 34859 280
beez--at--hwk-hannover.de