Fender

Blick hinter die Kulissen

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der überbetrieblichen Ausbildung im Kfz-Handwerk und besuchen Sie Ihren Azubi auf dem Campus Handwerk.

Hannover.- Eine Woche lang ist Ihr Azubi nicht im Betrieb, sondern auf einem Lehrgang bei uns im Bildungszentrum der Handwerkskammer. Vielleicht fragen Sie sich: Wofür ist das gut? Muss mein Azubi dort hin? Was lernt er dort? Und was hat mein Betrieb eigentlich davon? Um diese und andere wichtige Fragen rund um die ÜLU (Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung) mit Ihnen zu klären, laden wir Sie ein, im Lehrgang Ihres Azubis vorbeizuschauen und einen Blick hinter die Kulissen zu riskieren.

Gemeinsam mit anderen Ausbilderinnen und Ausbildern besichtigen Sie die Werkstätten und können sich so ein Bild von der Ausstattung und der Lernumgebung machen. Wir informieren Sie über die Inhalte der Lehrgänge und erläutern, was Ihr Azubi in seiner ÜLU-Woche lernt.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Betriebsinhabern bei einem kleinen Mittagsimbiss in unserem Restaurant EssKlasse auszutauschen und uns alle Fragen zu stellen, die Ihnen schon lange auf den Nägeln brennen.

Der Blick hinter die Kulissen findet immer donnerstags von 11.00 bis 13.00 Uhr in der Woche statt, in der Ihr Lehrling auf dem Campus Handwerk an seinem ÜLU-Lehrgang teilnimmt. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Bitte melden Sie sich an.

Nächster Termin:
Blick hinter die Kulissen Kfz am 25. Januar 2018

Ort:
Handwerkskammer Hannover, Campus Handwerk, Seeweg 4, 30827 Garbsen

Kontakt:

Edwin Gallus
Koordinator der Kfz-Überbetrieblichen Ausbildung

Tel. (0 51 31) 70 07 - 295
Fax (0 51 31) 70 07 - 280
e.gallus--at--fbz-garbsen.de

Maike Meyer
Sachbearbeiterin

Tel. (0 51 31) 70 07 - 794
Fax (0 51 31) 70 07 - 280
m.meyer--at--fbz-garbsen.de